» »

Unglaublich Schmerzen: Analtrombose, oder was ist das?

CKra'nxk1


Nun ist ja fast ne Woche um.

Und JohnMorrisson, wie gehts?

Warst Du nun schon beim Arzt, ist es besser oder schlechter geworden? Falls Interesse besteht, darfst Du hier gerne weiter berichten.

Ansonsten alles Gute weiterhin! :)z *:)

m5uadivbh1x973


Hallo John,

ich hab das mir hier mal grad durchgelesen und die Bilder angeschaut.

Eine perianale Thrombose würde ich als Laie mal ausschliessen, da ja entzündet.

Auch ich hatte 2013 einen Abzess (ähnlich wie bei dir auf den ersten Bildern) Kategorie 8...(und ja, der bildet sich binnen 24h). War aber bei mir entweder Auslöser oder nur Spitze des Eisbergs.....

Auch ich habe das erstmal auf die "leichte" Schulter genommen....(Abzess iss weg, alles ist gut...).

Ich rate dir dringend einen Spezialisten (Proktologen/Visceralchirurg) aufzusuchen und auf eine Untersuchung per CT mit Kontrastmittel zu bestehn!!!

Nur so erkennt man eventuelle Analfisteln gänzlich. Und mit dene

Ne Han ist nicht zu Spassen....

Dann kannst du sicher gehn, dass es bei dir ne einmalige Geschichte ist/war.

Ich weiss leider wovon ich rede..... :-X

PS: Bei ner "Hafenrundfahrt" werden eventuelle Fistelgänge meist nicht erkannt

JvohnMoRrrissxon


Bis jetzt ist alles soweit gut gegangen .

Es hat sich bisher nicht bei gefüllt , zumindest habe ich nicht diese schrecklichen schmerzen . Verspüre nach dem stuhlgsng noch leichte scgmerzen , wenn ich dann dran rumreibe mit dem Toilettenpapier . Oder wenn ich längere zeit auf dem Rad sitze . Obwohl ich das momentan immer nur sehr dosiert gemacht habe . Man schwitzt ja auch andauernd bei dem Wetter .

An einigen Tagen spüre ich fast gar keinen schmerz mehr , manchmal dann ein leichtes Drücken / brennen .

mwuadi!bh1E9x73


Hi John,

vielleicht habe ich mich nicht ganz klar ausgedrückt. Ob das Ding jetzt eine Thrombose (was ich immer noch nicht glaube) oder ein Abszess war....Lass das von einem Spezialisten (Proktologen/Viscrealchirurgen) untersuchen!!!!!

Brennen,Jucken und Schmerzen können ein Anzeichen für Analfistel sein...Du kannst sie ertragen und ignorieren. Doch wenn es sich um Analfistel handelt, ist jeder Tag wichtig.

Ich möchte dir keine Angst machen, aber wenn es sich um Analfisteln handeln sollte, so freuen die sich über jeden Tag der Expansion (du wirst weniger Spass an deren Expansion haben).

Daher rate ich dir noch mal eindringlich: lass es untersuchen!!!!

LG Mua

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH