» »

Caricol

b/aiTlegy-b#axbe


Also ich nehme ja nun schon länger nur einen Beutel, Stuhlgang ist zwar jeden tag da aber als ich noch 3 Beutel genommen habe, ging es irgendwie flotter und ich musste mich nicht so "anstrengen" :P Viell versuch ich morgen mal wieder 2 Beutel...

Wie gehts dir sonst Mori?

Und Inselwölfing? :-)

m)orix.


Ich glaube auch, dass man mindestens zwei Beutel nehmen muss, deshalb hab ich anfangs mit einem wohl auch nichts gemerkt.

Also eine Wahnsinns-Veränderung gibt's bei mir noch nicht zu verkünden, aber mein Darm ist einfach ruhiger geworden - schwierig zu erklären. Ich merke, dass er das Essen besser annimmt, aber durchfallfrei bin ich nicht. Ich denke, mein Arzt hatte Recht, dass ich dem Ganzen Zeit geben muss.

Wie es Inselwölfin geht, würde mich auch interessieren. :)z

E5hemalMiger Nutzebr (#538w9x08)


Hallo Ihr Lieben,

ich melde mich bald wieder.

Hab das Caricol schon daheim, konnte aber noch nicht anfangen, da mir am Wochenende was dazwischen gekommen ist meine Periode,, da geht's mir immer furchtbar mies {:( und ich hatte keine Lust auf noch mehr Beschwerden. Kommendes Wochenende geht's dann aber los, unter der Woche ist es mir, wie schon mal erwähnt, einfach zu riskant wegen der Arbeit.

Klingt ja soweit gut bei euch beiden! :)^

Liebe Grüße @:)

mAoUri.


Mist, jetzt hab ich dich verpasst, hätte gerne mal "hallo" gesagt ...

... dann ruf ich's dir einfach hinterher ;-D

Tut mir leid, dass es dir am Wochenende so schlecht ging :°_, kenn ich mit der Periode :(v

Dann alles Gute für den Start am kommenden Wochenende! :)* *:)

bXail$eJy-Ebxabe


Mein Caricol Vorrat geht nun langsam zu Neige:(.

Überlege, ob ich versuche ohne auszukommen aber habe etwas Angst, dass die Blähungen und Verstopfung dann wieder kommt!?

Wie ist das bei euch? Habe im Netz gelesen, dass 20x pro Tag Blähungen auftreten können. Komplett Blähungsfrei bin ich nicht, also so 10-20x könnte das wohl mir auch noch passieren:-./ Es ist nur so unangenehm wenn man unter Leute ist...wenn ich allein bin ists ja was Anderes aber gerade zu zweit und so...schäm mich da schon.

Was mir aufgefallen ist, dass ich oft zu Blähungen neige wenn ich länger nix gegessen habe, esse ich dann, wirds entweder besser und alles ist weg oder es fängt richtig an zu rumoren, also keine Blähungen, sondern einfach laute Verdauungsgeräusche.

Wie können Blähungen durch nix Essen enstehen?

g`era-ld a.us wri<e\n


Wie können Blähungen durch nix Essen enstehen?

indem du unbewusst luft schluckst....

bTailSey-bLabxe


Weil ich Hunger habe schlucke ich unbewusst Luft? Hm das glaube ich allerdings nicht.

m\orVi.


Hallo bailey-babe,

hast du dir neuen Vorrat geholt oder versuchst du es tatsächlich ohne?

Ich muss auch nächste Woche neu bestellen, werde es erstmal weiter nehmen, auch wenn ich noch nichts Überragendes merke, aber Doc meinte ja, es würde Zeit brauchen ...

Mit Blähungen habe ich keinerlei Erfahrungen, ich bekomme "nur" Darmkrämpfe und muss dann sofort rennen und dann ist es gut, mit Blähungen hatte ich noch nie zu tun.

Mit dem Schlucken von Luft, das denke ich auch, machen wir alle, die einen mehr, die anderen weniger. Auch während man isst, kann man viel Luft (mit-)schlucken, was dann sicherlich zu diesen Beschwerden führen kann. Soweit ich weiß, passiert das, wenn man beim Essen viel redet ... passiert mir somit schon mal nicht, da ich immer alleine esse.

Und auch gerade ein leerer Magen/Darm kann Probleme machen, da er nichts zu tun hat. Besser immer eine Kleinigkeit essen.

Liebe Grüße @:)

moorix.


Ähm Inselwölfin, langsam mach ich mir Sorgen ... alles ok bei dir? :)_

bNailZey-b,abe


Hallo Mori,

schade dass du noch keine Veränderung bemerken kannst.

Wielange dauert es denn lt. deinem Arzt?

Nein, ohne schaffe ich es nicht :(v habe auch eine Doppelpackung für 34 Euro im Internet bestellt aber habe die letzten Tage immer nur einen Beutel genommen ausser gestern da hatte ich 2.

Gestern hatte ich abends leider Blähungen und ich weiss nicht woher. Habe nichts aussergewöhnliches gegessen, habe mich nur sehr geärgert. Viell psychisch?!?

Ja wo ist denn inselwölfin? viell kein Internetzugang? ???

m*orix.


Hallo bailey-babe,

schön, von dir zu lesen. @:) :-D

Also keine Veränderung will ich nicht sagen, aber ich merke noch nichts Außergewöhnliches, habe halt immer noch Durchfall. Doc meinte, ich bräuchte Geduld und ob's wirklich hilft, würde man vielleicht erst nach 3-6 Monaten sehen. Ich hab ja Entzündungen am Darm, da geht das wohl nicht so schnell. Aber ich nehme es weiter, denn wer weiß, vielleicht trägt es dazu bei, dass die Entzündungen abklingen und erst dann hätte ich auch wieder normalen Stuhlgang. Also bin ich geduldig und nehme weiterhin 2 Beutel.

Dir geht's also ganz klar mit Caricol besser? Das finde ich wirklich spitze! Klar, auf Dauer teuer, aber wenn's dir damit gut geht, ist es das Geld irgendwie wert.

habe auch eine Doppelpackung für 34 Euro im Internet bestellt

WO? Denn den Preis fände ich total annehmbar! :)^ :-D

Dass es dir gestern Abend mal schlechter ging ... hm, vielleicht braucht's Zeit, bis sich alles wieder stabilisiert hat, da du ja nicht mehr durchgängig 2 Beutel genommen hattest!?

Psychisch? Klar, kann natürlich auch Auswirkungen auf die Verdauung haben, wenn man Stress hat oder anderweitig gerade psychisch down ist.

Inselwölfin kann auf Arbeit aber immer mal online gehen ... befürchte eher, dass es ihr nicht gut geht. :-/

Liebe Grüße @:)

b{aile#y-ba]bxe


Hallo mori, *:) @:)

okay wenn dein Doc sagt, dass es diese Zeit braucht bis Veränderungen eintreten brauchst du dir ja noch keine Sorgen machen. Solange nehme ich Caricol ja auch noch lange nicht...von daher kann es ja bei mir auch noch durchaus besser werden, das gibt mir Hoffnung, dass es evtl noch besser wird und keine Blähungen mehr auftreten.

Zum Abend wird es bei mir leider manchmal rumpelig im Bauch. Das ist natürlich ärgerlich wenn man dann allein damit zuhause rumsitzt.

Doch kann ich bestätigen, dass mir mit Caricol besser geht.

wieviel hattest du denn bezahlt?

34 Euro sind ganz okay, obwohl ich es echt merke, dass soviel Geld für das caricol drauf geht...wäre schöner ohne auskommen zu können bzw eine günstigere Alternative zu finden, aber was?? ???

mro:ri.


Ich hab fürs Doppelpack das letzte Mal 39,90€ bezahlt :(v, muss mich auch mal umtun, woher ich das günstiger bekommen kann.

Klar wäre es schöner ohne. Ich kann seit einigen Jahren nicht mehr Vollzeit arbeiten und hab auch einige andere Medikamente selbst zu zahlen, daher gefällt's mir auch nicht sonderlich, aber wenn's doch noch helfen sollte, wäre es dumm, es nicht zu versuchen, also spare ich an anderer Stelle. :-/

Schönes Wochenende! :)* *:)

b]aile"y-baxbe


Oh das tut mir leid, dass du so hohe Ausgaben für die Medis hast.

Kannst du aufgrund des Durchfalls nicht mehr Vollzeit arbeiten gehen?

Ich habe nun die ganze Woche kein Caricol genommen und alles ist super :-)

m%orix.


Ja, leider kann ich aufgrund des Morbus Crohn nicht mehr Vollzeit arbeiten, ist nicht möglich, daher hoffe ich, dass es gesundheitlich doch nochmal bergauf geht.

Wow, Glückwunsch, dass es ohne Caricol bei dir klappt, das ist ja toll! :)^ @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH