» »

Durchfall und extrem schmerzhafter Stuhlabgang

KCyttva hat die Diskussion gestartet


Seit den WJ habe ich keinen wirklich festen Stuhlgang mehr. Ich habe mich daran gewöhnt, nicht mehr so eine optimale Verdauung wie vorher zu haben.

Aber seit eben habe ich unerträglichen Durchfall mit Schmerzen:

es war so: ich habe heute Mittag etwas gegessen, was extrem eklig war.

Ich habe mir low carb Gebäck machen wollen, bzw. Muffins:

Dosenerdbeeren mit Süßstoff

Mandelmehl

3 Eier

Das habe ich vermengt und Muffins draus gemacht. Das schmeckte so unglaublich eklig, dass mir nach zwei Muffins hundehundeübel wurde. Nach einer Weile begann der Durchfall. Aber ein seltsamer Durchfall: es kommt immer nur ein Fingerhut voll und wenn ich vom Klo bin habe ich sofort wieder totalen Darmdruck, aber es kommt wieder nur ein Fingerhut voll und so immer weiter...seit eben brennt mein Poloch, wenn der Durchfall rauskommt DERART, dass ich schreien muß beim Kotabgang. Ich kneife jetzt zusammen, ich trau mich nicht mehr aufs Klo. :°(

Das Poloch habe ich ein wenig mit Penaten eingeschmiert, aber nicht richtig bis rein. Wird wohl nichts bringen.

Viel Schlimmer als den Durchfall finde ich jetzt das Brennen...ich darf nicht mehr zum Klo, das ist echt nicht zum Aushalten vor Schmerzen. Was mache ich denn jetzt? ":/

Antworten
dsasge^sunde]plusx20


Hämorrhoiden?

K%ytxta


Ich weiß nicht...SO elender Schmerzen vom Durchfall? Ich meine, klar, kenne ich das schon von anderen Durchfällen, dass der Hintern zwirbelt, wenn man zu oft gehen mußte, aber das jetzt ist echt ein nicht mehr auszuhaltender Schmerz beim Kotablassen. Es war noch nie so schlimm, dass ich schreien mußte, so wie vorhin.

Das können Hämorrhoiden sein?

Ich esse jetzt nichts mehr. Bei großem Hunger ein wenig stopfendes Weißbrot. Mehr nicht. Damit ich so wenig wie möglich muß. ":/

Und immer Zinksalbe hinten rein, so gut ich es reinbekomme.

hfawkseyex007


Genau die Beschwerden, die du beschreibst, habe ich, wenn ich Süßstoff zu mir nehme. Da hilft dann leider nur abwarten :(v . Verträgst du Süßstoff denn normalerweise?

M?iMa Maxus


Die Schleimhaut des Afters wird durch den Durchfall sehr gereizt. Sie entzündet sich und bildet Risse. Wenn da jetzt wieder flüssiger und mitunter aggressiver Stuhl vorbei kommt, wird es übel {:(

Ich kann da Babyöl zur Reinigung nach dem Stuhlgang empfehlen

E6max


Das Poloch habe ich ein wenig mit Penaten eingeschmiert, aber nicht richtig bis rein. Wird wohl nichts bringen

Und immer Zinksalbe hinten rein, so gut ich es reinbekomme.

Nimm besser Posterisan protekt (rezptfrei). Das ist eine Salbe speziell für diesen Bereich. Ich hab damit beste Erfahrungen.

LG

K/yttxa


Danke für Eure Antworten. Ja, normalerweise vertrage ich Süßstoff, wenn es nicht tonnenweise ist.

KQyttxa


Der erste Stuhlgang heute morgen brannte zwar nicht mehr sooo sehr, weil die ganze Nacht ruhe war im Gedärm, aber es brannte schon noch und zwar ist es immer ein Gefühl, als würde ich puren Chili sch*. Dabei habe ich nichts Scharfes gegessen. ":/

n>icolenjikitxa


Kleiner tipp- ich selber hatte eine Enddarmop deswegen...

FLOHSAMENSCHALEN die wirken wunder....kannste in joguhrt oder saft mischen gibts in dm oder apotheke!!! jeden tag so 2 esslöffel dann geht alles wieder prima...und bau mit symbioflor dein darm mal auf!!! ;-D ;-D ;-D ;-D

drasgBesundespxlus20


Hm also wenn ich sowas mal habe, dann nur, wenn ich wirklich schon 3-4x wegen Durchfall auf Toilette war (Essen nicht vertragen, Infekt etc.). Erst dann brennts. Aber nicht schon beim 1. oder 2. Mal. Da muss was wund sein bei dir... Oder leicht eingerissen. Denn dann brennts natürlich gleich, wenn wieder was kommt.

Soweit ich weiß habe ich mal gelesen, dass Hämorrhoiden auch brennen können, da am After die Haut dadurch eher aufreißt.

Kay tta


Vielen Dank für die vielen Tips. *alles sammel und ausprobier*

Ich habe jetzt heute über den Tag verteilt nur einen Liter Bouillon und drei Scheiben trockenes Weißbrot gegessen. Gott sei Dank mußte ich seit heute morgen erstmal nicht mehr zum Klo. Somit hatte mein Poloch jetzt schonmal viele Stunden Zeit zu heilen. Ich hoffe, das Weißbrot stopft und ich brauche idealerweise erst morgen wieder zum Klo.

Aber auch nach dem Brot und Bouillon wurde mir noch leicht übel und es ging ein wenig quer rein. Irgendwas muß angeranzt sein. Ich vermute fast, ich habe entweder schlechtes Fleisch im Grill bekommen oder diese Muffins waren irgendwie nicht in Ordnung. Denn nur vom Ekel vor diesen schlechtschmeckenden Muffins kann sowas ja nicht kommen. :-/

K3ytxta


Welche Flohsamenschalen muß ich denn nehmen? Gemahlen oder indisch? ":/

T4iefsterr Hiqmxmel


Ich habe solche Höllenschmerzen immer wenn ich meine Tage habe. Das letzte mal habe ich geweint, weil ich dachte, ich müsste ... puh ... ich kanns nicht beschreiben. Es war einfach nur mega schmerzhaft und es kam nur Schleim.

Da wurde es durch Flohsamenschalen wieder einmal (hab den Tipp schon mal erhalten, aber es wurde auch damals ...) nur schlimmer.

Ich habe mir aus der Apo gemahlene Flohsamenschalen (indisch) gekauft und davon 1 TL in einem Glas Wasser quellen lassen, das getrunken und anschließend noch 1/2 l Wasser nach und das 3 mal über den Tag verteilt. Danach lag ich 2 Tage lang flach vor lauter Schmerzen. ":/

Allen anderen in meinem Umfeld hilft das aber unglaublich gut! Meine Freundin trinkt ein Glas mit 3 TL darin einmal täglich und danach (ca. in einer Std) noch 1l Wasser nach. Die hat nicht nur abgenommen dadurch, sie wurde auch ihre 6j. bestehenden Darmprobleme los.

K9yt9ta


So, es schien, als hätte ich alles wieder in den Griff bekommen, auch der Po war wieder abgeheilt. Gegessen hatte ich nur noch Bananen und Weißbrot, was mir sehr gut bekam. Dazwischen mal eine Tasse selbstgemachte Hühnersuppe. Das war es, und mein Bauch erholte sich.

Jetzt, wo ich wieder normal mit Essen anfange, also auch mal Salat usw., geht das Spiel von vorne los...die ersten Krämpfe melden sich schon wieder...was dann wieder in den Dauerdurchfall übergeht und dann mein Poloch wieder zu einer puren Fleischwunde werden lässt.

Ich darf irgendwie nur so trockene, säurefreie Sachen essen wie Bananen und Brot. Bei Salat und Zwiebeln, Bohnen usw. geht es direkt wieder los, sogar Tomaten gehen nicht.

Pure Nudeln kann ich auch essen, auch puren Reis, auch Kartoffeln.

Aber halt keinen Schnickschnack dabei...Gewürze, Saucen usw...

Dann gibt es nach dem Essen sofort Krämpfe und ich habe Durchfall.

Deswegen erledige ich meine Dinge außer Haus nur noch nüchtern, weil ich nicht draußen Durchfall bekommen möchte.

Die meisten Lebensmittel scheine ich nicht wirklich zu vertragen.

Wie gesagt, nur die Standardkohlehydrate gehen: Nudeln pur, Weißbrot pur, Kartoffeln und Reis und wenig Hühnersuppe. Diese Dinge sind ausgetestet und klappen.

Bin ich dann gegen den Rest allergisch? %:|

Kqytata


Ach ja, und die Bananen, die gehen auch, als einzigstes Obst.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH