» »

Rds - > leisten + hoden"schmerzen"

ggugi hat die Diskussion gestartet


hallo,

habe seit über einem Jahr Probleme mit meinem Darm, die typischen rds Symptome, und meine Hausärztin hat auch gemeint, das nach ihrer Diagnose nichts anderes ausser ein rds in Frage kommen würde. Nach diversen medikamentösen Behandlungen hat sich die Sache gebessert und ich habe nur noch ab und an leichte Probleme.

Jetzt hat sich aber ein neues Problem ergeben, ich habe seit einer Weile eine ziehen bzw. leichte schmerzen im linken Hoden. War beim Urologen der Ultraschall und noch irgendsowas anderes gemacht hat und dann zum Schluss gekommen ist, dass da nix ist, weder Tumor noch Entzündung sonst noch was.

Jetzt meine Frage, kennt das jemand von euch, das ein Zusammenhang zwischen Hoden bzw. Leistenschmerzen mit rds besteht oder kann das nicht sein, weil ich habe keine Lust schon wieder für nichts und wieder nichts zum Arzt zu rennen.

Grüße

Antworten
aOb3cx-


diverse Schmerzsymptome

Hallo Gugi!

Auch ich pkage mich jetzt seit etwas über einem halben

Jahr mit Darmproblemen u.a. herum, die von den Ärzten

zunächst als rds angesehen werden, da andere organische

Gründe nicht gefunden werden konnten.

Hinzu kommen bei mir Verlust diverser Haare an allen Stellen

und auch unterschiedliche Schmerzerlebnisse, u.a. auch da

von Dir geschilderte Ziehen in der Leiste und im Hoden.

Es war vor einigen Wochen so schlimm, dass ich dachte, mir

hätte jemand zwischen die Beine getreten und eine Urologen

aufgesucht habe: Abtasten, Ultraschall, Prostata... alles ok!

Zur Zeit habe ich ein Ziehen im Bereich zwischen

Bauchnabel und Leiste...

Mein Hausarzt sieht es entweder als Begleiterscheinungen

des rds, oder ebenfalls als psychisch verursacht an, da es

bisher immer wieder von alleine weg ging.

f(rosWchvxogel


danke für die antwort,

haare sind mit bisher noch keine ausgefallen und das war bisher die einzigste stelle an der ich schmerzen hatte.

die schmerzen sind auch nicht sehr stark, sondern eher ein leichtes ziehen im hintergrund, aber auf die dauer nicht sonderlich angenehm.

gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH