» »

Verdorbenes gegessen

Cileo Edward^s v.P Da+voNnpooxrt


Was machst du denn mit dem Essen Lola?? Wieso so viel verdorbenes Zeug?

Muss aber den euch zustimmen, bei dem Schinken würde ich mir keine Sorgen machen.

Ich habe mal vor Jahren einen aufgeblähten Kochschinken gegessen bzw. Nur ein oder zwei Bissen... das war eindeutig zu viel. es folgten schlimme Tage.

Bei dem Rohen Schinken hätte ich allerdings keine große Sorge.

mmnexf


Ich hab auch schon allerlei nicht mehr ganz so taufrisches gegessen und das schlimmste war ein leichtes Grummeln. Von daher würd drauf tippen, dass nichts Dramatisches passiert sein wird.

ei Übelkeit oder Darmproblem nach Verzehr von Schinken besteht ganz allgemein der Verdacht auf eine Salmonelleninfektion. Dieser Verdacht würde sich bestätigen, wenn du heute Nacht noch schweren Durchfall bis hin zu fast Wasser bekommern würdest.

In diesem Fall ist es wichtig, dass du nicht dehydrierst (auswässerst). Du musst dann viel trinken mit Salz.

Falls bei dir eine Salmonelleninfektion anhand einer Stuhlprobe festgestellt werden sollte, dann wird das dem Gesundheitsamt gemeldet und du bekommst Auflagen bzw. Verbote für deine berufliche und freizeitliche Betätigung. Dann darfst du keine Tätigkeiten ausüben, die mit der Herstellung oder der Verteilung von Lebensmitteln, Speisen oder Getränken verbunden sind (z. B. Bierverkauf am Sportplatz). Das gilt dann solange bis 2 aufeinander folgende Stuhlproben frei von Salmonellen sind. (Ich habe das alles schon durchgemacht nach Verzehr eines Ostereis dessen Verfallsdatum noch bei Weitem nicht abgelaufen war.)

Ich wünsche dir alles Gute und dass du keine Salmonelleninfektion hast.

Du liebe Güte. Hier hat jemand Angst und du feuerst das noch an.

Nix ist passiert und du erzählst schon was von Salmonellen, Dehydration, Stuhlprobe und Auflagen vom Gesundheitsamt %-| %-|

p(etite-+vei,navrde


Guten Morgen,

habe die Nacht gut überstanden und es ist nichts passiert.

Meint ihr, dass jetzt nach über 12 Stunden noch was passieren könnte?

H>aseynp,fote91


Ne außer ein paar übel riechenden Winden höchstens nix. :)^ ]:D

VwiEjo


Nein, ich denke, Du kannst Dich jetzt entspannen. Leide selbst auch an Emotophobie und ich hätte wahrscheinlich Angst gehabt, dass ich irgendwann in der Nacht mit starker Übelkeit aufwache. Aber da Du die Nacht ja gut überstanden hast, gehe ich davon aus, dass da nix mehr kommt. Alles gut! :)_

p>eti_te-veiJnardxe


Vielen Dank. :-)

Sollte ich heute eigentlich besser Schonkost zu mir nehmen oder kann ich normal essen?

HUasenpsfote9x1


Du kannst ganz normal essen wenn es dir gut geht. Nur diesmal darauf achten, dass nix verdorben ist. ;-)

B$enistaTB.


Okoubaka D 3 im Haus haben und eine paar Globulis einnehmen.

pwetiqte,-vein/ardxe


Ne, Verdorbenes hab ich dann für heute mal von meinem Speiseplan gestrichen. ;-)

Aber bei mir ist nach wie vor alles gut. Dann hatte ich ja nochmal Glück!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH