» »

Frage zu Intimsphäre/OP-Kleidung Narbelhernie-OP

B=eSrnha rd IlI hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Am kommendem Montag habe ich (männlich)einen Termin im Sana Krankenhaus im wunderschönen Düsseldorf-Benrath.

Ich habe einen Narbenbruch(Narbenhernie) habe aber keine ziehende Schmerzen und Stechen,keinerlei Beschwerden,

nur eine kleine Vorwölbung,die sich aber nicht zurückdrücken läßt.

Der Narbenbruch verursacht bei mir keinerlei Beschwerden,so als ob er garnicht da ist.

Wie wird der Narbenbruch behandelt ?

Mein Hausarzt meint,es wird im Sana Krankenhaus ambulant behandelt,sprich,ambulant operiert.

Ich hätte diesbezüglich aber noch eine frage der Intimsphäre bzw.OP-Kleidung.

Was hat man bei einer Ambulanten Narbenhernie-OP an,und was hat man bei einer stationären Narbenhernie-OP an ?

Kann ich meinen Slip anbehalten.

Bei meinen anderen OPs,Nasenscheidewand,Mandeln hatte ich immer mein Slip an,bekam nur Trombosestrümpfe

und ein Hemdchen inkl.Haube.

Was,wenn ich mein Slip ausziehen muß,und auf einmal eine Errektion,weil da unheimlich hübsche Schwestern

anwesend sind,bekomme ?

Antworten
A[ndy?160x471


tja kommt halt drauf an wo die der Narbenbruch liegt....

n{ellxa26


Ich hatte einen Leistenbruch, der einmal ambulant und einmal stationär operiert wurde. Beide Male hatte ich ein Netzhöschen an. welches während der OP ausgezogen wurde und nachher wieder angezogen wird

Op Hemd und Haube gab es ebenfalls. Das Hemd muss man auch ausziehen, oder es wird hoch gestreift.

Wegen den Schwestern würde ich mir keine Gedanken machen, von denen siehst du nicht viel, da rennt keine im sexy knappen Kleidchen rum ;-D ;-D

Die sind bis auf die Augen völlig mit OP Kleidung angezogen.

B|enWitaB.


Ich habe noch nie während einer OP einen Slip anbehalten dürfen.....

Willst Du echt den Schlüpper mitnehmen in einen steril gehaltenen Op, um dort alles zu versiffen? Immerhin wird der Bauch geöffnet....

Kriegst wahrscheinlich so einen Netzschlüpper über. Und da Du mit Sicherheit vorher sediert wirst, ist die Wahrscheinlichkeit, beim Anblick von blau oder grün gekleidetem OP Personal mal zu zeigen, wo der Hammer steht, gleich null....

Außerdem wirst Du mit grünen Tüchern abgedeckt, und so ein Türmchen darunter: na ja, das Personal ist erwachsen und hat so was schon mal gesehen.... Und wenn man Dich abdeckt wirste eh enthüllt....

Außerdem gibt es ein wunderschönes Nachthemd, vielleicht mit kleinen Pünktchen, hinterm Kopf mit Bändchen zuzumachen, damit siehst Du echt so was von sexy auf, da wird man so was von heiß auf Dich sein....

n^ell=a#2x6


;-D ;-D :)^

BxigBa%ngJulxe


Was hat man bei einer Ambulanten Narbenhernie-OP an,und was hat man bei einer stationären Narbenhernie-OP an ?

ich denke, du wirst ein tolles op-hemd+haube+thrombosestrümpfe+netzschüpper anhaben.

wenn die op am bauchbereich ist, wirst du mit sicherheit nicht deinen eigenen slip anbehalten dürfen. auch wenn es ambulant gemacht wird.

Ich habe noch nie während einer OP einen Slip anbehalten dürfen.

ist aber durchaus möglich. kommt auch auf die op an.

bei meiner ambulanten handop im kh durfte ich auch meinen slip und bh anbehalten.

bei meiner stationären nicht.

auch in der praxis zur ambulanten handop hatte ich nur ein op-hemd drüber, unterwäsche durfte ich anbehalten.

wenn aber in dem bereich operiert wird kann man natürlich nicht die unterwäsche anbehalten.

B=enrnhQardx II


Ich denke mal,das es in diversen Kliniken bzw.Krankenhäusen unterschiedlich ist.

Die einen handhaben es so,die anderen so,so lange die Hygienvorschriften eingehalten wird.

l*izfBlanz


Oh je, bei einer OP waere das wohl das Allergeringste meiner Probleme %-|

E"rolNxRW


@ Bernhard II

Ich wurd zwar nicht am Nabel operiert aber ich kann dir bzgl. Intimsphäre folgendes sagen:

Ich musste bei meiner letzten OP im November auf dem OP Tisch liegen wie Gott mich schuf, hatte weder Boxershorts an noch nen OP Hemd.

Und da liefen einige Schwestern rum .. Aber mir hätt einer ne Knarre an den Kopf halten können, ich hätt da nie ne Errektion bekommen weil ein OP Saal ne unerotische Atmosphäre ausstrahlt wie sonst was ..

Und nach der OP aufm Zimmer bist du so KO da interessiert dich rein gar nichts mehr ..

Von daher:

Denk nicht über soetwas nach, stress dich nicht mit dingen die nicht eintreten werden. Bevor die OP los geht sind deine Gedanken woanders, da scherst du dich nicht drum wer dich wie sieht ..

Alles gute :)^

cxhi


Ich durfte bisher nur bei meinen zahn-op's meine Kleidung abgehalten. Klar, da wird ja auch kein Körperteil aufgeschnitten. Bei deiner op wirst du so steril wie möglich, also in op Kleidung inkl netzschlüpfer, operiert werden. Oder willst du fusseln und Keime deiner Unterwäsche in der wunde haben?

BYeurnhaDrd xII


Ein Bekannter von meinem Freund hat sich wegen der größe seines Penis(er hat einen kleinen Penis im Erwachsenenalter)

deswegen geschämt,und sich deshalb gedanken gemacht,wie sich das Personal im OP verhält,er hatte Angst,das die

sich wegen der größe auslachen und sich über ihn lustig machen.

cxhi


Und, hat sich jemand lustig gemacht und was gesagt?

P7fEiffrerlinxg


Wo genau ist denn dieser Narbenbruch? Wenn das Operationsfeld zu nah am Slip liegt, wirst du ihn nicht anbehalten dürfen. Und selbst wenn nicht, wird man dich wohl ausziehen. Du wirst ja bis auf den Operationsbereich umfassend abgedeckt, deine Intimssphäre bleibt also gewahrt.

BPernharxd II


Ob sich jemand lustig gemacht hat,weiß ich nicht.

Der Narbenbruch befindet sich oberhalb des Bauchnarbels.

cHhxi


Also nur weil jemand anderes diese sorge hatte - und offensichtlich nichts negatives zu berichten hatte - musst du dir ja nicht auch sorgen machen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH