» »

Ständig starke Magenschmerzen nach dem Essen

aRnnapGfexl hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich weiß langsam wirklich nicht mehr weiter. Vor ca. 1 Jahr wurde bei mir ein Reizdarm diagnostiziert - damit habe ich mich langsam abgefunden und kann damit relativ gut umgehen.

Seit 2 Wochen überkommen mich jedoch nach jeder Mahlzeit extrem starke Krämpfe und ein starkes Druckgefühl im Magen. Egal was ich esse, besonders extrem ist es jedoch bei Brot und Äpfeln. Ich fange vor Schmerzen richtig an zu schwitzen und mir wird schwindelig, fast schon schwarz vor Augen. Zeitgleich bin ich ständig müde, obwohl ich sehr darauf achte, zwischen 7-8 Stunden zu schlafen.

Ich war deswegen letzte Woche Donnerstag schon beim Arzt. Dieser meinte, ich produziere zu viel Magensäure und hat mir "OMEP MUT 20mg"-Tabletten (2x täglich) verordnet - erfolglos.

Das kuriose an der Sache ist jedoch, dass es auf der Arbeit viel schlimmer ist als nach Feierabend. Zu meiner Person: Ich bin weiblich, 23 Jahre, 165m/50kg, bin Azubi und leide an extremen Heimweh. (Zuhause ist 750 km weit weg). :-|

Morgen um 8:00 Uhr habe ich nochmal einen Termin bei besagtem Arzt. Wollte nun aber vorher schon mal wissen, ob jemand diese Probleme kennt und was gemacht wurde. Ich bin wirklich kein Sensibelchen, aber solche extrem unangenehmen Schmerzen hatte ich wirklich noch nie.

Für jede Antwort bin ich dankbar! :-)

Anna

Antworten
E]maxx


weiblich, 23 Jahre, 165m/50kg, bin Azubi und leide an extremen Heimweh. (Zuhause ist 750 km weit weg).

Hallo annapfel,

vorstehend hast du die Ursachen deines Problems bereits genannt.

Magen- und auch Darmprobleme sind häufig psychisch verursacht. Du musst versuchern, dich innerlich von deinem bisherigen "Zuhause" abzunabeln und deinen jetzigen Wohn- und Arbeitsort als dein "Neues Zuhause" zu empfinden. Hilfreich wären neue Freunde, mit denen du am neuen Zuhause gute Erlebnisse haben könntest. Diese fändest du sehr wahrscheinlich in einem Verein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH