» »

Nach fast jedem Essen Durchfall

DnerHambturgexr hat die Diskussion gestartet


Hallo,

heute frage ich nicht für mich selbst, sondern für jmd. anderen. Mir selber ist es wichtig, da mal ein paar Infos zu gewinnen. Weiblich, 47 Jahre, nach fast jedem Essen Durchfall. Es sind bereits nach wenigen Minuten, teilweise noch beim Essen diese Attacken die eintreten und rasch ein Klo aufgesucht werden muss. Das passiert allerdings fast nie beim Frühstück, wo es zB nur Brötchen / Brot gibt, sondern meistens nach fettigen, warmen Speisen.

Vor kurzem lief eine Blutuntersuchung, die war bis auf den CRP (14) in Ordnung. Der CRP Wert war vermutlich wegen einer Erkältung so hoch.

2012 wurde eine Darmspiegelung durchgeführt, wegen starken Blutbeimengungen auf dem Klopapier. Laut Arzt war der Darm aber in Ordnung und die Untersuchung sei sogar langweilig gewesen, weil rein gar nix gefunden wurde, auch die Proben, die entnommen wurden, waren unauffällig.

Es ist relativ viel Streß in Freizeit und Beruf, bei Stress kommt der Durchfall ebenfalls, auch unabhängig vom Essen. Ich sehe dass alles etwas enger als die Person selber und mache mir Gedanken, ob es Erkrankungen wie Krebs, Geschwüre, oder sonstiges sein können....

Hat hier vielleicht jemand einen Rat, wobei es sich bei diesen Symptomen handeln könnte?

Gruß

Antworten
EdmPax


Hallo DerHamburger,

Du schreibst, du seiest

Weiblich, 47 Jahre

Warum nennst du dich dann DerHamburger und nicht DieHamburgerin? Willst du uns dein Geschlecht nicht bekannt geben?

Du hast ja schon im letzten Jahr einen Mengenrekord mit neuen Anfragen und angeblich neuen Erkrankungen in diesem Forum aufgestellt. Inzwischen liegst du auch in diesem Jahr schon wieder bezüglich der Anzahl von Neuerkrankungen wieder im Spitzenbereich dieses Forums. Ist das für dich ein Sport?

mache mir Gedanken, ob es Erkrankungen wie Krebs, Geschwüre, oder sonstiges sein können.

Bei deinen extrem vielen "Erkrankungen", die kein Anderer in so kurzer Zeit hinter einander hat, sind psychische Ursachen höchst wahrscheinlich.

Du hast in keinem Fall berichtet, wie diese vielen von dir behaupteten Krankheiten ausgegangen sind. Da du noch schreibst und somit auch noch lebst, waren alle diese Krankheiten des letzten Jahres wohl Einbildung oder Behauptung..

Ich wünsche dir gute Genesung von deiner Krankeitsangst.

AQlexanydrxaT


Blauer Name wäre männlich......

.... hast Du schon mal ein Ernährungstagebuch geführt?

Man kann Durchfall einerseits durch Lebensmittelallergien oder -unverträglichkeiten haben... aber auch durch Stress (den man sich manchmal selbst macht).

Helles Blut auf dem Klopapier und nur einmalig ist wohl ein Zeichen von Hämorrhoiden....kenne ich auch.

Eine ernsthafte Erkrankung kannst Du ausschliessen... Du hattest ja eine Darmspiegelung.

V\inegaxr


Klingt definitiv nach der Galle, aber bei der Darmspiegelung hätte man Zöliakie ausschließen können.

Oder es könnte eine ungünstige Verkettung von Resistenten E. Coli Bakterien sein, die du zufällig durch das Essen aufgenommen hast.

Stichwort: Kreuzkontamination

Das letzte Schneidbrett,worauf Fleisch lag und nicht abgespült wurde. Oder das Messer, deren Griff noch das Fleischfett hatte und nicht richtig weggespült wurde.

C(leo Edwa,rds v.y Davonxpoort


Hach ja, scheinbar seid ihr über gewisse Sätze drüber gehüpft. ;-) Wenn derHamburger für jemand anderes schreibt, kann die Person doch weiblich sein.

Ich Laie tippe übrigens auch auf die Galle.

D!erHaomburgxer


@Emax und vielleicht auch @Alexandra_T leider gibt es immer noch Fälle in der heutigen Zeit, wo man anscheinend keine Schulbildung genossen hat, was steht denn da? Rede ich von mir? Ich rede von einer anderen Person, ich bin männlich, sie weiblich. Es mag sein, dass ich schon viele Threads eröffnet habe, aber auch dazu geschrieben habe, dass es sich dann nicht immer dabei um mich handelt! Das nächste mal also, wenn es dann möglich sein sollte, L E S E N und dann urteilen.

Für die anderen Antworten vielen Dank!

A7lexhandrxaT


Deine Schulbildung ist auch nicht gerade sehr erfolgreich gewesen... denn dort würde man Anstand und Respekt lernen.

Ja ok, Du hast für jemand anderen geschrieben.... aber dies kann man auch anders deutlich machen. Ich hoffe, Du kannst im Alltag anders kommunizieren als hier... ansonsten wirst Du es nicht weit bringen.... weder mit lesen noch mit rechnen.

SVwebet3x112


heute frage ich nicht für mich selbst, sondern für jmd. anderen.

AlexandraT: Ist das nicht deutlich genug ???

Aglex)anxdraT


Kannst Du Dir vorstellen, dass man dies überlesen bzw. beim antworten ausser Acht lassen kann aus Versehen?

Wie gesagt, man kann jemanden auch anders auf einen Fehler aufmerksam machen und muss dazu nicht unfreundlich werden und der Person eine miese Schulbildung unterstellen. Darum alleine ging es mir bei meinem letzten Posting.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH