» »

Stuhlgang schwer hinauszuzögern.

G3oskhan hat die Diskussion gestartet


Seit knapp einem Jahr habe ich Probleme mit meinem Stuhlgang. Wenn manchmal plötzlich der Druck kommt auf die Toilette gehen zu müssen ,muss ich sofort gehen und kann sie keine fünf Minuten hinauszögern. Mittlerweile versuche ich vorher auch ohne Druckgefühle auf die Toilette zu gehen wenn ich länger als zwei Stunde weg bin, weil ich Angst habe es nicht rechtzeitig bis nach Hause zu schaffen.

Vor zwei Monaten kam das Druckgefühl als ich mit der Arbeit fertig war , bis nach Hause dauert es ca. 10 Minuten. Selbst die 10 Minuten waren zu lange, so das ich meinen Stuhlgang nicht ganz halten konnte.

Hinzu kommt, das ich ebenfalls seit ca. einem Jahr Probleme mit der Erektion habe sie zu halten. Komischerweise nur beim Sex mit meiner Frau. Beim Masturbieren hält die Erektion auch Stunden.

Antworten
a$lph+awo@elfin2x010


Hmm...ich kenne das nur, wenn es zuviel ist, was da im Anmarsch ist. Aber letztendlich halten kann ich es, auch wenn es eine Qual ist, wenn der Haufen mit 120 KmH im Anmarsch ist. Dann würde ich mir mal meinen Schließmuskel untersuchen lassen. Oder bahnt sich eine entzündliche Erkrankung im Darm bei dir an? Ich kenne eine Frau mit Morbus Chron, die kann das auch nicht einhalten. Keine Ahnung, entweder sind dann die Schließmuskeln zu schwach oder der Power zu groß, mit dem der Kot ankommt. Aber normalerweise kann man auch sehr sehr großen Druck komplett einhalten. Bei mir jedenfalls klappt es. Aber wie gesagt, es ist dann wirklich eine Qual und man kann in solchen Momenten nichts anderes mehr tun als einhalten und sich krümmen. Das nimmt einen dann voll in Anspruch.

G1ok6hxan


ich glaube der Schließmuskel ist zu schwach. Vielleicht liegt es daran das ich extrem faul geworden bin. Früher war ich sehr sportlich. Heute habe ich Übergewicht und verbringe meine Freizeit fast nur sitzend vor dem PC. Wenn ich ehrlich bin läuft das schon seit Jahren so. Zur Arbeit dann zuhause vor dem PC sitzen, und das sehr lange.

Vielen Dank für deine Antwort.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH