» »

Ich bräuchte dringend Ratlä

N$urc.a|no hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

bin ganz frisch hier.

Habe einen Problem.

Letztes Jahr litt ich an Verstopfung aber seit August ging alles berg ab.

Konnte wie gewohnt jeden Morgen auf die Toilette.

Seit leider Mittwoch stimmt was nicht.

Freitag konnte ich bisschen aufs toi.

Dann Montag Nachmittag auch wenig aber wenigstens was. Aber gestern und heute morgen wieder nicht. Kein Reflex.

Kann es sein das ich Verstopfung habe oder ich nur nicht kann?

Kommt mir sehr komisch vor.

Möchte einen Einlauf machen lassen heute und zu Hause bleiben.

Kaffee hab ich auch schon getrunken

Aber irgendwie tut sich da nix.

Ich bräuchte dringend Rat :-*

Sonst war alles perfekt , ich litt an reizdarm aber habe es hinter mir gebracht und nehme keine Tabletten mehr seit zwei Monaten.

Ich weiß echt nicht was ich noch tun soll. ???

LG Nurcan

Antworten
N\ur>cSanxo


Keiner ?? :)D

MxosLquitl%


Hallo Nurcano,

was waren das fuer Tabletten, die Du da (auf wessen Veranlassung) nahmst?

Möchte einen Einlauf machen lassen heute und zu Hause bleiben [...]

Zwei Dinge hierzu:

"Einlauf machen lassen", das war zB in den 1960er-Jahren der grosse Renner. Hauptgrund/Hauptursache fuer das (vermeintliche) Einlauf"brauchen": Die "Patienten" tranken dauerhaft zu wenig. Wie sieht es bei

D i r

mit der Fluessigkeitszufuhr aus allgemein, im Durchschnitt auf jeden Tag gesehen?

"Zu Hause bleiben" wollen: Wie sieht es mit Ruhephasen, und Zeit fuer Dich aus?


Also, Erste Hilfe, viel trinken (mindestens

zwei Liter am Tag [vorzugsweise Wasser bzw. Tee (nicht: "schwarzen")], und erstmal gleich ein grosses Glas Wasser; bei grosser Waerme und Anstrengung deutlich mehr), ballaststoffreich essen. Zur ersten Stuhlganganregung Apfel. Japanisches Minzoel, 2 Tropfen, etwas verduennt, kann auch stuhlganganregend wirken. In Apotheke beraten lassen.

__________

Signatur:

Geh' zum Arzt.

N]urca,nxo


Hab kleinen Einlauf gemacht.

Micrloax. Kam aber so kleine stuhlgange raus. Weiß nicht ob das alles ist.

Soll ich das erstmal ruhen lassen ?

Nzurcxano


Ich gehe zur Schule .

Zeit für Stuhlgang hatte ich morgens nach dem aufstehen. Glas Wasser danach war es.

B+ambAiyene


@ hallo Nurcano @:)

ich denke nicht, dass man schon von Verstopfung in deinem Fall reden kann. Wenn du sowohl Freitag als auch Montag Nachmittag nur einen kleinen Stuhlgang hattest, frag ich mich ob du richtig und genug gegessen hast. Du solltest keine abführenden Mittel nehmen, außer es ist mit dem Arzt abgesprochen.

Wie schaut deine Ernährung aus? Ißt du genug Gemüse und Obst? Trinkst du genug? Ein Glas lauwarmes Wasser gleich nach dem Aufstehen oder ein großer Milchkaffee dürften deinen Darm normalerweise in "Schwung" bringen.

Alles Gute *:) @:)

Ngu\rcaxno


Hallo Bambiene,

Ja kam halt wenig und gewohnt bin ich das ich nach dem aufstehen gehen kann. Nein bin auch gegen abfuhrmittel. Erst wenn es schlimm wird. Einlauf kam auch nur bisschen rauss. Also musste nix schlimmes sein. Denke mal das wir schon. Seit August lief alles sehr gut.

Zu viel esse ich auch nicht. Kann auch davon kommen. Wiege auch nur 45 Kilo :)

NWurca,nxo


Bin nur Net gewohnt das ich zwei mal oder einmal in der Woche stuhlgang habe.

Bin voll frustriert gewesen.

:=o

N~urcaxno


Ich bin auch total gut in der Schule.

Und bin heut deswegen nicht zur Schule gegangen was auch nicht gut ist.

Will mir Net den Kopf zerbrechen. Weil es so viele wichtige Dinge gibt's.

Habe nur Angst das die Zeit wieder kommt wo ich verzweifelt war. :)_

pVelz=tiexr86


Hast du eine Essstörung mit dem Untergewicht? Dann dürfte dich deine Neigung zu seltenerem Stuhlgang nicht wundern.

N7urcxano


Nein habe kein Essstörung.

Bin nur halt von Kind aus dünn.

Seit einer Woche wegen Stress Schulstress und dann das kann ich Net viel essen. :-| @:)

NSurc9anxo


Und wenn ich mir diesmal sicher bin kann es sein das ich vor meiner Periode das Problem habe. Das ich immer wenig stuhlgang habe. Kann das damit auch hängen ?

N<u%rcanRo


Keiner Erfahrung ? @:)

s=alxly0


Hallo,

SWR Mediziner spricht von Verstopfung wen wenn man weniger als 3 mal in der Woche auf Klo muss.

Mir hat ballaststoffe geholfen. Regelmäßig essen und 2 Liter trinken. Was auch gut hilft sind geschrottete leinsamen. Gibts in drogerin wie Reform Häuser( bioladen).

sAa6lly0


SWR muss weg, |-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH