» »

Echtverzweifelt,alles komisch...unzählige untersuchungen

LTogoN26


@ hayLey M.

Ich versuchs... aber in manchen Momenten ist es wirklich wirklich schwer...

Ein Mann hat mal zu mir gesagt:" die dinge sind alle passabel, so lange du davon weit genug weg bist...aber wenn du davon betroffen bist sieht die Welt schon wieder ganz anders aus."

H9ayl#ey xM.


Das ist sicherlich richtig. Aber sehr wichtig ist trotzdem, dass wir nicht "zu unserer Krankheit werden". Also nicht Tag und Nacht damit verbringen, nach den Ursachen zu suchen, auch noch ein bisschen leben. Ich wünsch es dir.

A?pyrenna


Ich denke auch, dass das wichtig ist: man hat zwar diese Krankheit, aber man ist nicht diese Krankheit. Man ist immer noch viel mehr. Das muss man sich immer wieder sagen. Damit ist es oft noch schwer genug, aber sonst geht man ja unter.

LTosgo2x6


Hallo leute...

Ich wollte mich mal melden. Also durch das absetzen der Medikamente mit den miesen Inhaltsstoffen habe ich schon mal etwas mehr ruhe erreicht. Auch die beschwerden sind schon etwas besser geworden. Die Frage ist erwarte ich zu viel nach der kurzen Zeit? Oder konzentriere ich mich einfach zu sehr auf jegliches Geräusch das mein bauch von sich gibt?

AupLyrxena


Bis du wirklich merkst, ob und was sich wirklich gebessert hat, sind drei Wochen der Schnitt. In dieser Zeit brauchst du aber einen konstanten Zustand (nichts neues dazunehmen oder weglassen).

Liogo2x6


Kurze ne andere frage, kennt sich jemand von euch mit Würmern aus?

Ich hab das eine komische ekelhafte Entdeckung gemacht...

ARpyArevna


Leider nicht, ich weiß nur, dass sie auch für Magen-Darm-Probleme verantwortlich sein können.

Hast du bei dir welche gefunden (musst es nicht schreiben, wenn du nicht möchtest)? Wenn ja solltest du SCHNELL zum Arzt gehen, die müssen unbedingt weg.

L?oogo2x6


Naja ich bin mir nicht hundert pro sicher...

Daher hab ich mal so um die ecke gefragt...

Ich kann das mal schildern... ich bin da recht hemmungslos weil es gibt eigentlich nichts worüber man nicht reden kann...

Naja also ich wahr aufm klo und wollte gerade spülen. Aber wie jeder andere auch sieht man ja sein "ich nenne es mal werk!"

Komischer weise war da so nen komischer gelb weißer faden...naja in etwa einen Millimeter bis zwei Millimeter dick...

Erst dachte ich es wäre bloß etwas schleim aber es sah irgendwie anders aus. Also Gummi Handschuh und genauer nach sehen. Ich konnte ihn es aus dem kot raus ziehen. Ohne das es kaputt gegangen ist... nun hab ich gedacht es mal zu entzweien... dabei war schon etwas wiederstand nötig. Es war regungslos und eher gelblich. Wenn es sich bewegt hätte wäre ich gleich zum arzt.

Achso. Das jucken tritt meist nach dem stuhlgang und so zwischen durch mal auf. Nachts bzw. Abends hab ich das auch.

Dazu kommt es ich des öfter auch dieses jucken am po hab. Schon letztes Jahr hatte ich das mal. Ich Habs immer aufs Antibiotika geschoben. Aber mach heute musste ich mir die frage stellen ob ich mor vielleicht doch nen parasieten eingefangen habe.

Nur hab ich keine Ahnung davon und meinen hausarzt wollte ich wenn dann aufsuchen wenn ich mir sicher bin.

Sorry für meine detailierter und vielleicht auch perfide Schilderung und Beschreibung. Aber wenn man nichts weg lässt kann man immer genauer drüber nachdenken.

Danke für eure antworten....

Luo-go26


[[https://images.gutefrage.net/media/fragen-antworten/bilder/144661843/0_big.jpg]]

Also das ist ein Bild das relativ gut passt... nur halt net so viele und so arg dick... aber von der Farbe und Form passt es...

L`ogod26


Achso und der von dem das Bild stammt hat offensichtlich nen Wum oder parasieten oder so

Aber hätte das bei der darmspieglung nicht auffalle müssen oder magenspiegelung?

":/

A6pyrexna


Ich habe kein Problem mit deiner Darstellung, gut gelungen und alles gut beschrieben ;-) .

Der Juckreiz kommt bei einigen Wurmarten vor. Hast du den eventuellen Wurm aufgehoben? Den würde ich mitnehmen. Würmer können sehr gefährlich sein und richtige Schäden anrichten, ich würde unbedingt und zwar so bald wie möglich zum Arzt gehen. Und natürlich weiter den Stuhl beobachten.

Bei der Spiegelung ist der Darm sauber gespült. Kann sein, dass dann keine Würmer mehr drin sein konnten, sondern evtl. nur sehr kleine Eier, die sich in eine Falte gesetzt haben. Möglicherweise sieht man die dann nicht und irgendwann schlüpfen die Würmer.

Risiko würde ich keines eingehen!!!

Luog!ox26


Ok...

Ja da hast du wohl recht... ich Glückspilz hab natürlich wieder das lange Wochenende erwischt... alle Praxen haben ab jetzt bis nächste Woche geschlossen...

LXog=ox26


:)= alles dreck

D]reamps2015


Bitte entschuldige, ich könnte jetzt nicht den ganzen Faden lesen, mach ich später. Mir fällt die Darmkandidose ein - die Symptome wie Pojucken passen. Wenn Du eh wegen Parasiten eine Stuhlprobe abgibst, dann lass die Pilze auch mittesten!

L3ogfo26


Kein problem...

Ich bin für jeden rat und Tipp dankbar...

Passt denn gewichtsverlust auch dazu?

Ich musste im KH vor 3 wochen ne stuhlprobe abgeben.... aber da wurde die elastase getestet...

War bei 421

Aber ich denke nicht das sie irgendwas anderes haben untersuchen lassen... wäre ja nen traum....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH