» »

Epigastrische Hernie-welche OP Methode? Arztempfehlung in Berlin

F(earbuvnny hat die Diskussion gestartet


Hi Leute,

ich habe leider eine epigastrische Hernie, d.h. einen Bruch oberhalb des Bauchnabels an der sich eine kleine Beule nach vorn wölbt bei Anstrengung (z.B. Sport, Husten, etc.). Die Stelle ist rund und hat einen Durchmesser von vielleicht 1,5cm.

Ich bin weiblich, 32 Jahre alt, schlank und mache sehr viel Sport (Nur so als Randinfo, falls das wichtig ist).

Ich war damit bisher in der Chirurgie im Martin-Luther Klinikum. Der mich behandelnde Arzt meinte auf meine Nachfrage ob das Ganze episkopisch operiert werden könne, um eine hässliche Narbe auf meinem Bauch zu vermeiden, dass ich um den Schnitt nicht herumkommen würde.

Er würde mir auch nicht zu einem Netz raten, dass ja bei solchen Brüchen wohl häufig eingesetzt werden würde, sondern er würde das Ganze wohl lediglich vernähen. Das Netz würde angeblich häufig Probleme machen.

Ich bin aber sehr skeptisch. Zum Einen will ich keine Narbe auf meinem Bauch, zum anderen lese ich immer wieder das Netz sei die beste Methode um möglichen weiteren Hernien vorzubeugen und würde auch am schnellsten verheilen.

Hat jemand Erfahrung mit dieser OP (Netz oder Naht) und kann mir einen guten Arzt in Berlin empfehlen?

Vielen Dank!

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH