» »

Seit mehreren Tagen Durchfall..

eMlHlipxse hat die Diskussion gestartet


Hallo liebes Forum,

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen oder habt zumindest einen Rat für mich..

Ich habe nun seit 4 tagen Durchfall, allerdings nicht den klassischen Durchfall, sondern eher breiig-flüssigen Stuhl.. Angefangen hat alles mit normalem Stuhlgang, der am Ende weich war, dann hatte ich Bauchschmerzen und musste noch ein paar weitere male.. Seit Mittwoch ist das jetzt so, dass ich Bauchschmerzen bekomme und dann 3-6 mal hintereinander auf Toilette muss, dann geht es meistens wieder.. Am Donnerstag hatte ich 3-4 mal so einen Bauchkrampf-Durchfall Schub, am Freitag dann musste ich zb nur 3mal am vormittag, für den Rest des Tages war dann Schluss.. Heute dachte ich erst es ist alles wieder gut, aber vorhin fing es in alter Heftigkeit wieder an und diesmal war ich gute 5-6 mal hintereinander, wobei ich in erster Linie auf Toilette bin wegen der Krämpfe, am Ende kam aber schon kaum mehr stuhl.. Ich bin ziemlich ratlos, den Bauchschmerzen gehen oft Blähungen voran, die allerdings abgehen, auch findet das ganze ca. 1-2 Std nach dem essen, teilweise (am Freitag) sogar vor dem Frühstück statt..

Hat irgendjemand eine Idee was das sein kann oder was ich tun kann? Ich nehme schon lacteol kapseln und iberogast, habe aber noch keine wirkliche Besserung festgestellt..ansonsten habe ich eine fructoseintoleranz und auch einen reizdarm, aber 4 tage am Stück Durchfall hatte ich durch meinen reizdarm noch nie :°( scheue mich deswegen aber zum notdienst zu gehen, die winken bestimmt eh sofort ab, wenn die reizdarm hören :-(

Würd mich über einen Tipp freuen!!

Antworten
D$irqk2015


Geh mal zum Arzt und kläre das ab. Es muss nichts ernstes sein. Aber eine Ferndiagnose kann man hier nicht machen. Das sollte klar sein.

D~irk20Z15


Dir kann ja auch egal sein was die beim Notdienst denken, oder? Ich würde aber eher zu einem vertrauenswürdigen Hausarzt gehen an deiner Stelle. Wenn du noch keinen hast kannst du die ja einen suchen.

S@chBneehNexxe


findet das ganze ca. 1-2 Std nach dem essen,

Wenn man Durchfall hat, sollte man sich leicht und möglichst fettfrei ernähren.

Wie geht es dir jetzt?

A)pyrxena


Vielleicht ist es "nur" ein Magen-Darm-Virus?

Wenn du was Unverträgliches gegessen hättest oder weiterhin essen würdest, wüsstest du das wahrscheinlich, oder?

Reizdarm kann aber manchmal auch so richtig fies sein.

evlqlVipxse


Hi, danke für eure Rückmeldungen! Es war erst ein paar Tage wieder besser, ging dann aber wieder los..Der Arzt wollte jetzt ein paar Untersuchungen machen und mich dann ggf zum gastroenterologen schicken :(

Afpwy,re[nxa


Ja das ist gut. Wenn nicht aufhört, muss man nachschauen lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH