» »

Clostidrien und Calprotectin erhöht

xqCaYb hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben!

Bei einer Stuhlprobenuntersuchung, hat sich ein erhöhter Calprotectin Wert und eine Erhöhung der Clostidrien ergeben. Nun konnte ich nie direkt mit dem Arzt darüber sprechen, habe aber ein Antibiotikum verschrieben bekommen (8 Tage, 24 Tabletten).

Ich bin nun der Hoffnung, dass sich hier jemand damit auskennt, da ich erst zur nächsten Stuhlprobe einen Termin haben werde und ein Telefonat nicht möglich ist. Ich würde gerne wissen, was von was kommt: erhöhter Calprotectin Wert durch vermehrte Clostidrien oder umgekehrt? Und allem voran: Welche Art von Clostidrien sind das? Clostidrium Difficile? Mir wurde nur gesagt, dass es dysbiotische Clostidrien sind, was aber nichts mit deren Art zu tun hat. Ich schreibe mal die Werte, die bei mir erhöht, positiv oder zu niedrig sind, also nicht die ganze Liste.

Calprotectin ST 1: 245 (Normbereich <50)

Fett ST: positiv

Stärke: positiv

BAK DYSBIO PH: 5,5 (Normbereich 6,0-7,0)

BAK DYSBIO Clostridi: 3x10^6 (Normbereich <10^6)

Antworten
xxCab


Gar keiner?:(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH