» »

Engegefühl nach Laparoskopie/Cholezystectomie

DZwagg:ixe hat die Diskussion gestartet


Hallo Ihr Lieben :)

ich hatte am Freitag meine Gallenblasen-OP (raus mit dem Ding!) und an sich geht es mir ganz gut

Allerdings habe ich jetzt, am 3. Tag vermehrt damit zu kämpfen, dass mein Bauch innerlich sehr spannt, so als hätte ich viel Luft im Bauch.

Da ich gerne zum Hypochonder und Paniker neige, hab ich jetzt etwas Sorge. Nicht, dass etwas nicht gescheit heilt, sondern dass ich nicht richtig atmen kann. Wird wahrscheinlich nicht passieren, aber die Psyche ist manchmal so eine Sache ^^;

Wie lange kann es dauern, bis eventuelle Gase von der Laparoskopie ganz ausgeschieden sind? Ich könnte mir vorstellen, dass da vielleicht noch Reste sind, die jetzt alle nach oben gegen das Zwerchfell gewandert sind und da ein komisches Gefühl machen. FALLS denn nach 3 Tagen überhaupt noch was übrig ist?

Vielleicht kommt es auch daher, weil ich keine Schmerzmittel mehr nehme und die vorher das Gefühl unterdrückt haben?

Beim Verbandswechsel heute früh war alles tiptop, keine Rötung, keine Schwellung, nur minimales wundsein an den Einstichstellen/den kleinen Nähten.

Hat jemand da Erfahrung?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH