» »

Sodbrennenmittel in der Sonne vergessen

W{ille's_nurJ_vRerstexhen hat die Diskussion gestartet


N'abend!

Eine kleine Frage. Ich habe leider mein Sodbrennenmittel "Maaloxan" auf dem Fensterbrett liegen lassen. Es war der wärmste Tag und war leider direkt der Sonne ausgesetzt. Es war noch in der Packung jedoch waren die Tütchen im Karton schon warm. Auf der Verpackung steht nicht über 25 grad aussetzen. Macht das jetzt was? Kann ich das Zeug trotzdem noch nehmen? Passiert dem Aluminumoxid oder dem Magnesiumhydroxid was?ii

Antworten
GHrin-seKatexr


Da sollte es keine Probleme geben. So empfindlich sind die Sachen nicht. Manche Sachen werden vielleicht nach wirklich länger (Wochen) wirkenden höheren Temperaturen vielleicht ungenießbar aber bei so nem Magenmittel, das einen Tag etwas warm geworden ist, würde ich mir keinen Kopf machen. Aluminiumoxid ist ja auch nur mit anderen Worten "verrostetes Alu". Ein paar Grad mehr oder weniger... so what... ;-)

Wjilles_nurr_vrerstehxen


Hi,

OK, glaub dir das mal ;-) Danke!

mfg

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH