» »

Bitte um Rat: Geschwür am After?!? Was ist das?

p4atiTenut081x5


ich würde sie schon wegmachen lassen, aber bin mit op's im intimbereich bissl gebranntes kind...

mit der letzten urologischen op bin ich unzufrieden obwohl es angeblich nur routine war...

und an der stelle wirds wohl nicht besser werden!

HFoneyv91_mit_xMini13


:-/ Mhm das ist wirklich blöd und kann ich auch nachvollziehen... Aber da kann man ja nicht viel falsch machen... Wird das nicht gar nur unter Vollnarkose verödet? Meine ehemalige Gynäkologin hatte das glaube ich damals in dem Zusammenhang so erwähnt.

pPatijent08x15


also bei mir konnte man da wohl schon was falsch machen...

ich habe jetzt funktionelle und optische probleme damit :-(

kennst dich mit sowas bissl aus honey 91?

HqoGne+y9V1_m6it_Mi$ni13


Nee nur das was ich vom Arzt weiß bzw das was ich mir vor 2 Jahren so zum Thema Ergoogled habe :-/ tut mir leid.

Aber vielleicht meldet sich nochmal jemand der wirklich Ahnung hat @:)

p?atie8nt0x815


Ok, danke trotzdem... :-)

ich meinte auch die urologische op, nicht die mariske

H^one{y91_Hmit-_Mini1x3


Ach so... Welche war es denn? Beschneidung?

p1atienet08x15


nein das nicht, wäre vllt besser gewesen...

ich hatte wohl ein zu kurzes vorhautbändchen lt. arzt und es wurde durchtrennt.

kennst du sowas?

ich befürchte es wurde nicht richtig gemacht, da es manchmal immer noch spannt und iwie komisch aussieht...

Hjone2y91_Imit_@Minei1x3


Also das frenulum durchtrennt?

Mhm so sehr kenn ich mich da nicht aus.. Hab aber einen guten Freund (27) der die OP letzten Herbst über sich ergehen lassen musste.

Wir haben uns n paar mal darüber unterhalten aber wie sowas aussehen "muss" wenn es gemacht ist etc weiß ich nicht. Soweit reichte dann die Freundschaft auch nicht ;-D ;-)

F&ix Hund 4Foxxie


@ Patient:

Ich hatte auch bei der letzten oder vorletzten Darmspiegelung einen Analprolaps. (bei der letzten Darmspiegelung stand nichts mehr davon, aber so was geht ja nicht einfach so weg. Der Gastro schreibt bei mir sowieso immer nur die neuesten Diagnosen auf den Befund u. die alten gar nicht mehr, aber da es alles Dinge sind, die nicht von alleine weg gehen u. ich immer beim gleichen HA war, macht er das wahrscheinlich, um Platz auf dem Papier zu sparen, schreibt ja immer, sonst alles unverändert.) Da hat er auch nie was zu gesagt. So lange mich so was nicht stört, lasse ich da auch nichts machen. Ich habe schon zwei Bauch-OP' s hinter mir (gut, so ne Mariske ist jetzt nicht so ne große OP und Hämorrhoiden auch nicht), das reicht mir. Bei der einen OP hatte ich hinterher was, was ich vorher nicht hatte u. hatte auch noch lange was von. (heute auch noch, aber nur noch optisch)

Tut mir Leid, dass deine urologische OP nicht so gelaufen ist, wie du dir das vorgestellt hast. :°_ :°_ :°_ Hast du denn schon einen Arzt dazu befragt? Wenn die OP noch nicht so lange her ist, ist das Ganze vllt. auch noch normal? ":/

V)ivipd2000


Muss das im Krankenhaus gemacht werden? Oder kann das ein Proktologe machen?

PAlüschxbiest


Ich war im Krankenhaus. Kann auch ein Hautarzt machen.

pQati&enxt0815


@ fix und foxie

nein war noch bei keinem anderen arzt nach der op, die ganze sache war mir eh schon unangenehm und peinlich genug...

medizinisch scheints ja io zu sein, aber optisch gefällts mir ja gar nicht :-(

also die op ist lang genug her, da ändert sich nichts mehr

M@amasc.hixta


Bei einer Mariske würde ich nichts machen lassen, solange es dich nicht stört bzw. schmerzt. Wegen der Fissur ist das etwas anderes. Da würde ich dir bei Schmerzen raten, eine entzündungshemmende und schmerzstillende Creme speziell für den Analbereich aufzutragen. [...]

A:ndr'ea und LIxNA


Ich hatte auch eine Mariske nach der Geburt meine Tochter. Ich habe mir die entfernen lassen. Ich war bei einem Chirugen der ambulante OPs macht. Dort habe ich einen Termin für die Entfernung bekommen dann wann der Narkosearzt da ist. Es wird unter Vollnarkose gemacht. Allerdings war ich grad mal 15 Minuten in Narkose und danach wieder top fit. Kaum war bei Freund zu Hause konnte er mich wieder abholen :)= ich hatte danach keine besonderen Beschwerden. Kurzum ich würde es jederzeit wieder machen. Ich hatte zwar keine Beschwerden wo ich die Mariske hatte aber das Ding nervte mich.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH