» »

Schleim im Stuhl

HTeRnnexF hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen,

ich habe seit 4 Wochen keinen normalen Stuhlgang mehr. Erst war es ein Durchfall nach einem Grillabend und jetzt ist es immer noch keine feste Form. Zusätzlich habe ich das Gefühl, dass es nur noch von Schleim überzogen ist.

Woran kann das liegen?

Meine Hausärztin meinte ich soll mich nach dem Urlaub (Ende August) wieder vorstellen und bis dahin beobachten.

Ist es denn ungefährlich. Ich habe meine letzte Magen- Darm Spiegelung im letzten Jahr machen müssen. Da hatte ich Blut im Stuhl, welche aber harmlos waren. Kann sich innerhalb von einem Jahr was verändert haben.

Wie ist es mit den Elektrolyten. Gehen die dabei verloren?

Danke und Gruß

Antworten
HCe nneF


Übrigens bin ich männlich. Ich sehe grad das ich rot bin... muss ich noch ändern :D

G}illex33


Hallo,

wo genau das Problem ist, kann dir am Ende nur ein Arzt sagen... Aber wenn deine Koloskopie im letzten Jahr unauffällig war, kannst du eine schwerwiegende Erkrankung ausschließen.

LG, Gil

HrennexF


aber wie wird denn der Schleim aufgebaut? Es kommt immer wieder mit Magen- oder Darmkrämpfen zusammen. Kommt der Schleim nicht von der Darmflora?

Gailmle3x3


Hey,

ein wenig Schleim ist eigentlich normal. Wenn der Stuhl zu hart oder zu weich ist, liegt das auch oft an der Ernährung. Vielleicht hast du auch irgendeine Nahrungsmittel Unverträglichkeit.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH