» »

Bauchschmerzen und weicher stuhl nach Antibiotika?

VhalU4suxre hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben!

Vor einer woche hatte ich eine blasenentzündung weswegen ich bis sonntag Antibiotika nehmen musst. Seit Dienstag habe ich jedoch sehr starke Bauchschmerzen. Am mittwoch kam noch übelkeit hinzu, die jedoch wieder verging nach einer zeit. Die Bauchschmerzen sind jedoch bis jetzt noch da. Mein stuhl ist sehr sehr weich und hunger hab ich zwar schon ein wenig aber ich traue mich nicht wkl etwas essen. Können diese beschwerden eine nachwirkung des Antibiotikums sein oder vermutet ihr etwas anderes?

Lg

Antworten
PyriyBa8x6


Hallo,

wenn du mal in die Packungsbeilage schaust findest du dort als häufige Nebenwirkung Magen-Darm-Beschwerden, das ist also höchstwahrshcienlich davon.

Ich habe nach AB-Einnahme immer noch gut 2 Wochen nach Einnahme Bauchschmerzen und Durchfälle und nehme daher immer parallel Kulturen dazu.

S(un{flow{er_73


Definitiv das AB. Antibiotika töten Bakterien, leider auch die "guten" Darmbakterien. "Nur" weicher Stuhl ist da noch harmlos; ich bekommen von einigen massivste Durchfälle.

Gib' Deinem Bauch noch ein paar Tage Zeit - und baue ggf. die Darmflora bspw. durch Joghurt oder Präparate wie Perenterol wieder auf.

V&al4suxre


Hallo ich danke euch für eure antworten! @Sunflower_73 und priya86!

Heute dachte ich erstmal dass es besser geworden ist, doch dann bekam ich am Nachmittag heftige bauchschmerzen worauf ich dann dringend aufs klo musste und heftigen breiigen Stuhl hatte. Ist das noch normal? Habe die letzten tage wirklich noch auf meine Ernährung geachtet und fast nix gegessen aber sowas hatte ich noch nie nach Antibiotika

Lg

V,elinaxs


Antibiotika töten gerne mal auch die guten bakterien im darm ab weswegen die bösen bakterien gerne mal auch die überhand übernehmen können. Ist der stuhlgang extrem übelriechend? Ich bin kein arzt und stell auch ungern Ferndiagnosen aber sollte das weiter anhalten bis nächster woche dann geh mal zum arzt damit. Normalerweise stellt nen arzt bei ner blasenentzündung die ne frau hat (ich geh mal davon aus das du eine bist anhand des farbnamens)heutzutage keine ab's mehr für ne woche da gibt man dann nen präperat das sich monuril nennt und dann

Nur einmal eingenommen werden muss.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH