» »

Verdauungsbeschwerden seit 1,5 Jahren

L"eafVSeexd hat die Diskussion gestartet


Hallo Liebe Community.

Ich bin 17 Jahre alt und habe schon lange Verdauungsprobleme. Habe schon versucht mich Vegan zu ernähren, hat auch nichts geholfen. Ich habe eine Fruchtzucker-intoleranz und bekomme seit Monaten Beschwerden nur wenn ich einen halben Apfel esse. Habe immer Haferflocken am Morgen gegessen, ohne Milch nur Wasser, habe die dann gekocht 5 Minuten und habe immer extrem viel Luft im Bauch gehabt. Nach einigen Monaten habe ich jetzt aufgehört Haferflocken zu essen und andere quellende Lebensmittel und habe auch keine Luft mehr im Bauch in der Schule. Jetzt ist meine Fruchtzucker-intoleranz aber schlimmer geworden und ich vertrage nichts mehr. Habe auch sehr wenig Energie und denke die Nährstoffe die ich zu mir nehme werden kaum aufgenommen, denn ich esse vielseitig und oft gesund, viel Gemüse, trinke viel und so. Esse sonst normal, manchmal auch Schokolade. Gestern habe ich Scharfe Frühlingsrollen gegessen und hatte dann danach einen aufgeblähten Magen. Heute Morgen war mein Stuhl nicht nur am brennen sondern die Konsistenz war auch sehr flockig/bröckelig, und eher Gelblich bis Grau oder so. Also nicht richtig Braun oder Schwarz auf jeden fall.

Seit 1 Jahr sehr wenig Energie, oft schlapp, Verdauungsprobleme fast täglich, und schnell erkältet.

Hoffe Ihr versteht mich :) Was könnte es sein? Was kann ich schon jetzt tun, ausser zum Arzt?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH