» »

Reizmagen ? Was tun ?

aJtlx96 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich weiß nicht ganz ob ich mit meinem Thema hier richtig bin und auch habe ich schon ähnliche themen darüber gelesen, allerdings hat keines richtig auf mich zugetroffen.

Aber nun zu meinen Beschwerden. Und zwar habe ich W, 19 schon seit rund 2/3 Jahren ziemlich Magenbeschwerden. Ich habe ständig Übelkeit und habe auch manchmal schmerzen im oberbauch. Bin ziemlich oft zum arzt deswegen weil es einfach nicht weggehen wollte. Dann wurde ein ultraschall gemacht aber bis auf ziemlich viel luft im oberbauch (die mir immer ziemlich drückt und manchmal auch unangenehmes stechen unter den rippen verursacht ) wurde nichts gefunden. Habe dann im Mai 2014 eine Magenspiegelung machen lassen wegen verdacht auf "reizmagen ". Dabei kam auch nicht besonders viel heraus bis auf eine sehr kleine stelle die noch von einer magenschleimhautentzündung gerötet war. Helicobacter soll ich wohl auch nich haben. Mir wurden dann Säurehemmende tabletten verschrieben, das wars.

Nun ist es seit fast einem Jahr so, dass ich, glaube ich, davon auch ziemlich atemnot bekomme bzw mich das atmen anstrengt weil der bauch oft drückt. Ich muss oft aufstoßen was das atmen dann zeitweise wieder angenehmer macht aber eben nicht langfristig. Darunter leide ich sehr weil sich daraus auch panikattacken mit herzrasen usw gebildet hat :-( Was diese attacken schlimmer macht, ist essen und trinken das ich nicht vertrage wie zb orangensaft, kaffee, cola, eistee bzw schwarztee, fettige speisen die mir tage danach wie ein stein im magen liegen wie zb Döner. Ich nehme all das deswegen nicht mehr zu mir, was nicht immer leicht fällt aber es muss eben sein.

Wegen der atemnot war ich auch schon beim arzt. Habe einen lungenfunktionstest gemacht aber da war auch alles ok. EKG fand meine Ärztin nicht für notwendig da sie meint es sei psychisch (sie kennt meine probleme durch die scheidung meiner eltern ).

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll....vllt habe ich ja irgendeine andere Unverträglichkeit? Lactose kann es allerdings nicht sein, dadurch habe ich keine beschwerden.

Hat vllt jemand ähnliche probleme und kann mir weiterhelfen ? Bin echt langsam am verzweifeln weil ich ständig angst habe atemnot zu bekommen :-(

Danke für antworten im voraus

Lg atl96

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH