» »

An alle mit Reizdarmsyndrom

LjemontWrFee23 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

vor einigen Jahren schon wurde bei mir das RDS diagnostiziert, allerdings habe ich davon in den letzten Jahren nicht so viel gemerkt, da mein Leben recht ruhig verlief. Jetzt habe ich seit einem Jahr und vor allem in den letzten Wochen zunehmend beruflichen Stress, der sich offensichtlich auf diese Weise bemerkbar macht. Vielleicht liegt es auch in einem Essen, ich weiß es nicht.

Auf jeden Fall ist es so, dass ich an manchen Tagen ganz normal einmal täglich zur Toilette gehe im Laufe des Tages und der Stuhl auch weich und geform ist. An vielen Tagen ist aber aber so, dass ich direkt nach dem Aufstehen (bzw. bereits wenige Minuten nach dem Aufwachen) einen starken Drang verspüre, zur Toilette zu gehen. Der Stuhl ist dann sehr weich, breiig oder auch manchmal ganz flüssig. Gehört das zum RDS dazu? Habt ihr das auch und wenn ja, was macht ihr dagegen? Das ist ja nicht gerade angenehm, da flüssiger Stuhl ja auch immer sehr am After brennt und zwickt. Mich stört es echt, aber ich weiß nicht, was ich dagegen machen soll, ich habe darauf keinen Einfluss, ob ich morgens muss oder nicht.

Viele Liebe Grüße :-)

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH