» »

Starke Magen-Darm Probleme nach Alkohol Konsum

AwtoXmzweTrgx80 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hab am Freitag Abend etwas zu tief ins Glas geschaut, ich weiß das es ein blöder Fehler war.

Das ganze Wochenende hab ich im Bett verbracht da mein Magen seit Samstag stark rebelliert. Mir war Übel und Schwindelig, musste mich andauern Übergeben zudem konnte ich nichts bis auf Zwieback mit Tee essen.

Momentan ist es so, dass ich ein ziemlich Übelkeits Gefühl vom Magen bis zur Spießeröhre habe, zudem muss ich auch andauernd Würgen. Essen kann ich kaum was. Süße, Scharfe, Würzige oder Fettige Sachen kriege ich einfach nicht runter da fang ich sofort an zu Würgen und wen ich was finde von dem ich nicht gleich Würge, kriege ich davon nicht viel runter.

Abends ist es am Schlimmsten, da verstärkt sich das Übelkeits Gefühl vom Magen in die Speiseröhre, ich muss dann andauernd Würgen, Schüttelfrost kommt hinzu und evtl. auch Durchfall oder Schwindel. Wenn ich mich im Bett auf den Bauch oder die Seite lege fördert es nur noch mehr die Übelkeit. Zudem macht mein Magen-Darm denn ganzen Tag starke blubber Geräusche.

Ich fühle mich einfach komplett ausgelaugt, kraftlos und antriebslos. Wenn ich von der Schule komme haut es mich gleich ins Bett, aufstehen tue ich erst wieder spät am Abend oder ich bleibe einfach bis zum nächsten morgen liegen.

Woran kann das liegen, ist es vll irgendeine Mangelerscheinung, oder was anderes ?

So kann ich nicht weiter zur Schule gehen, aber gleich in der ersten Woche fehlen ist auch nicht toll.

MFG

Antworten
s.ingxha


Was hast Du getrunken? Wein?

Sfchl%ene


Hallo Atomzwerg,

es könnte etwas in der art magenschleimhautentzündung sein....grade von sekt/weinhaltigen getränken wird der magen brutal angegriffen. hab mir auch mal den magen so heftig kaputt gesoffen, da kam dass dann dabei raus.

leider ging das bei mir nie wieder richtig weg. also die akuten beschwerden schon, will dir keine angst machen, aber ich muss meinen magen seither behandeln wie ein rohes ei...

fürs akkute nichts runter bekommen, schwör ich auf kandierten ingwer. schmeckt zwar seeehr gewöhnungsbedürftig, aber mir hilft es brutal meinen magen immer wieder soweit zu beruhigen, dass zumindest die grundnahrungsmittel gehen....

liebe grüße

SAilkPGearl


Das klingt nach einer Alkoholvergiftung. War die Menge so groß?

JSan7x4


ich finde das klingt überhaupt nicht nach etwas, was nach einmaligem "etwas zu tief ins Glas schauen" kommt. Eher zusätzlich was verdorbenes gegessen.

S[ilk,Peaxrl


Wie auch immer: Ich finde es unhöflich, einmal eine Frage zu stellen und dann auf die Antworten überhaupt nicht mehr zu reagieren. Vielleicht guckt der TE ja doch noch mal vorbei …

EMhe4malUiwgAer N.utz[er (x#528611)


Vielleicht hängt er seit Tagen über der Nierenschale im KH?

S7ilmkPEea%rxl


Ja, das kann auch sein, dann natürlich: sorry. ":/ Aber es geschieht leider häufiger, was ich beschrieb: zunächst der laute Hilferuf, womöglich so dringlich, dass nicht mal ein Stichwort in der Überschrift steht und dann - nichts mehr.

JFanx74


hier geschieht so einiges ;-)

T>ifa2k.0


Klingt nach ner handfesten Alkoholvergiftung. Da hilft nur viel trinken (Wasser ohne Kohlensäure), Iberogast und viel Schlaf.

Du schreibst wahrscheinlich nicht mehr zurück, weil alles wieder paletti ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH