» »

Bitte helft mir - habe ich eine darmstenose?

Bgambvie89 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben ,ich mache mich gerade ziemlich verrückt ,weil ich Angst habe,dass ich eine darmverengung habe.

Zu meiner Vorgeschichte:

Ich (25)hab 23 Jahre meines Lebens nie Darmprobleme gehabt .

Dann fing es während Prüfungszeugnis in der Uni mit weichen Stuhlgang und und blähungen an.

Dies hielt sich eine Zeit,dann war es zwischendurch mal weg.

Dann gabs Phasen wo ich mal Verstopfung hatte.Durchfall höchstens 1 mal pro Jahr .

Den weichen Stuhl hatte ich hauptsächlich bei Aufregung und Stress .

Meine Hausärztin meinte es wäre Eein Reizdarm,wies mich allerdings daraufhin dass dies erst nach einer Darmspiegelung zu diagnostizieren sei.

Diese habe ich jedoch bis heute nicht gemacht.

Seit diesem Jahr habe ich allerdings manchmal das Problem ,dass ich bei großen (eher festeren stuhlmengen )kurz vor dem eigentlichen Stuhldrang dumpfe Schmerzen im Unterleib habe (etwa im Bereich der Schamgegend )

Ich trinke also beispielsweise morgens meinen Kaffee und dann fängt mein bauch an zu schmerzen ,

Dies dauert dann einige Minuten bis dann der Stuhldrang einsetzt (ivhbhsbe dass Gefühl ,dass ich Spüren kann ,wie der Stuhl weiter nach unten rutscht und es dadurch schmerzt )dann kann ich auch auf Klo gehen und die Schmerzen sind weg.

Der Stuhl hat übrigens einen normalen Durchmesser (keinen Bleistiftstuhl)

Könnte das eine Darmverengung sein ?

Achte ich jedoch darauf regelmäßig Flosamen zu mir zu nehmen und ist der Stuhl dementsprechend weich ,habe ich diese Schmerzen nicht .

Nur eben wenn ich mal einen Tag nicht war und sich große stuhlmengen angesammelt haben .

Ansonsten bin ich Eigl kerngesund ,

Mache Sport ,

Hatte auch noch keine Operationen .muss ich mir sorgen machen ?

Antworten
B/ambXixe89


Würde mich über eure Antworten sehr freuen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH