» »

Erfahrungen mit Marisken(entfernung)?

bwl*ackno]01 hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben.

Ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrungen mit Marisken bzw. der Entfernung von Marisken hat.

Ich bin nach der Geburt meiner Tochter 3. Grades bis zum Muskel gerissen und hatte dann natürlich erst mal Probleme mit dem Stuhlgang.

Dadurch hat sich wohl eine Analvenenthrombose und in Folge eine sehr große Mariske gebildet. Anfangs hatte die keine Probleme gemacht, aber irgendwie ist sie mir letzte Woche eingerissen und da ich seitdem Schmerzen habe, auch beim sitzen, bin ich dann doch zum Proktologen gegangen.

Nun habe ich für Mittwoch noch mal einen Termin bekommen, dort wird dann eine Enddarmspiegelung vorgenommen und die Mariske unter Lokalanästheie praktisch "weggeschabt" und die Wunde offen gelassen.

Hatte das jemand schon mal? Wenn ich ehrlich bin zittern mir die Hände, wenn ich daran denk. Ist das schlimm? Wie verläuft die Wundheilung?

Ich sag mir die ganze Zeit zu sagen, dass ich immerhin 3. Gradwsr gerissen bin und die Wundheilung auch sehe schmerzhaft und ätzend war (hab jetzt nach 5 Monaten sogar noch ein wenig Probleme mit der Narbe).. aber irgendwie stell ich mir das jetzt total schlimm vor! :(v

Lg

Antworten
Px|schbiFeast


Ich hatte schon so eine OP. Ist alles aus zu,halten.

Nach der Op hat man ca. 2 Wochen Schmerzen beim Toilettengang.

Danach dürfte alles wieder okay sein.

Leider sind die Marisken bei mir wieder gekommen.

bylackBno0x1


Ohje, wieder gekommen? An der gleichen Stelle?

Ich glaub ich würde diese Mariske gar nicht erst entfernen lassen, aber dadurch dass sie eingerissen und dadurch entzündet ist macht das wohl nicht mehr viel Unterschied zu den Schmerzen nach der Op ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH