» »

Kohletabletten im Urlaub sinnvoll?

k=lei4nerhaxns hat die Diskussion gestartet


Soweit ich weiß binden Kohletabletten ja für eine kurze Zeit Giftstoffe die durch Nahrungsaufnahme in den Körper gelangen. Demnächst reise ich in ein dritte Welt Land, dort haben sehr viele Reisende das Problem, dass sie Durchfall bekommen. Ist es schädlich, wenn man vor jedem Essen eine Tablette schluckt? Bringt das überhaupt was?

Antworten
E~hemali{ger Nutz/er (U#46#7193)


dort haben sehr viele Reisende das Problem, dass sie Durchfall bekommen.

würde mich da eher an die Basics halten. Ergo: kein rohes Gemüse/Salat, dass 'nur' gewaschen wurde; Hände waschen, regelmäßig; Eiswürfel/Speiseeis vermeiden; darauf achten dass Fleisch wirklich durch ist und nicht halb-roh.

Zusätzlich Finger weg von irgendwelchem Zeug, dass am Straßenrand zubereitet/vertrieben wird.

Außerdem, je nachdem wo du bist, Leitungswasser hat dort nicht unbedingt europäische Trinkwasserqualität.

sFtarhry_xnigxht


Das Problem sind ja in der Regel nicht irgendwelche Giftstoffe, sondern Bakterien im Leitungswasser, mit denen unser europäischer Verdauungstrakt nicht zurecht kommt. Ich kann mir nicht vorstellen, wie Kohletabletten da prophylaktisch helfen sollen. Besser, Du befolgst die Tips von Kramuri.

Mra"jax27


Ich würde dir nicht empfehlen ohne Durchfall Kohletabletten prophylaktisch einzunehmen. Das gibt mit großer Wahrscheinlichkeit eine heftige Verstopfung.

Ich würde auch eher darauf achten nicht rohes zu essen, kein Eis, keine Muscheln, Fleisch gut durchgebraten und vorallem kein Leitungswasser trinken. Auch zum Zähneputzen würde ich das Leitungswasser nicht nehmen.

Mit diesen Sicherheitsvorkehrungen müsste die der Durchfall erspart bleiben. Und falls es dich doch erwischt, kannst du ja immer noch zu den Kohletabletten greifen. Wobei sich gerade auf Reisen bei mir Immodium Akut lingual sehr bewährt hat (sehr schnelle Wirkung und einfach Handhabung unterwegs).

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH