» »

Gallensteine, ja oder nein???

Mdand1y6x7 hat die Diskussion gestartet


Huhu,

letzten Mittwoch fing es an, dass ich im Lauf des Tages immer stärkere Magenschmerzen bekam(nahm ich an)

Ich hatte schon länger das Gefühl, einen Reizmagen zu haben und dachte, es ist jetzt eine Magenschleimhautentzündung.

Gegen Abend(nach einem Stück Kuchen am Nachmittag) wurden die Schmerzen aber so heftig, wie ich es noch nie erlebt hatte...

starke krampfartige Schmerzen im Oberbauch, bis in den Rücken gezogen, der Oberbauch fühlte sich total verkrampft an, dazu hatte ich kalten Schweiß, Herzrasen, das Gefühl, abzuklappen...

Habe versucht mir mit Paracetamol zu helfen, aber es hat nicht angeschlagen.Habe die Nacht aber durchgehalten.

Am nächsten Morgen etwas besser, nur Haferflocken gegessen...

trotzdem waren die Schmerzen nicht ganz weg und immer noch das zusammengekrampfte Gefühl.

Am Abend habe ich eine Stulle mit Lachs gegessen(dachte, das kann dem Magen ja nicht schaden), 30 min danach begannen wieder diese extremen Schmerzen.

Nacht irgendwie durchgehalten...

Am nächsten Morgen als Notfall zu Gastroenterologen.Gleich Magenspiegelung bekommen mit dem Eregnis: Magen und Dünndarm, Speisröhre in Ordnung...ich war total verwirrt, war mir sicher, es ist der Magen.

Arzt vermutete Galle, hatte kein Ultraschallgerät.

Sind dann in die Notaufnahme gefahren, beim Abtasten hat die Galle schon weh getan.

Dann habe ich einen Ultraschall bekommen.

Dort wurden ganz kleine(2mm große Steine gefunden, ich denke so 6-7 Stück, ohne klare Schallauslöschung), Gallengänge waren frei, Galle normal groß, keine Entzündung zu sehen...

Blutwerte(Leberwerte, Entzündungswerte waren alle im Normalbereich)

Man meinte dort, dass eventuell ein kleiner Stein abgegangen ist und wenn die Koliken immer wieder auftreten, dann OP.

Nun bin ich Montag zu meinem Hausarzt, der meinte, dass das noch keine Steine sind, eher Gries, weil sie zu klein sind und ohne klare Schallauslöschung.

Er hat auch wieder abgetastet und es hat wieder sehr weh getan an der Galle.

Er vermutet eine Entzündung der Gallenblase(nur wo kommt die her ??? ?wenn die Steine nicht der Auslöser sind ??? ?)

Ich kenne mich mit der Galle leider bisher überhaupt nicht aus...

Kann mit jemand helfen und weiß, was ich davon halten soll??

sind dies schon Gallensteine(2mm) oder hat mein Hausarzt recht ???

Meine Symptome sind zur Zeit,...fast permanenter Druck in der Galle, beim nach vorn beugen Stechen rechts.

Muss sehr aufpassen mit der Ernährung.

Darf gerade kein Fett essen.

Mein Hausarzt meint, dass wir dies mit Schonkost wieder in Griff bekommen und hat mir noch Rindergallenextrakt aufgeschrieben, was mir glaub ich ganz gut tut.

Wenn ich sehr drauf achte, geht es,...neulich hatte ich mal ein Ei gegessen, danach fing wieder ein krampfartiger Schmerz an, aber vom Gefühl auch im Darmbereich.

da musste ich wieder Buscopan nehmen.

Ich weiß nicht, was ich davon halten soll....

was ist nur los?

wer kennt sich mit der Galle etwas besser aus??

freue mich über Antworten,

viele liebe Grüße,

Mandy

Antworten
Snimoneb19x86


Hallo Mandy,

Das ist schon die Galle und die kann perverse Schmerzen verursachen.

Ob das Gallengrieß ist weis ich nicht, aber mir hat man mal (wenn ich mich recht entsinne) gesagt Grieß tut nicht Weh. Ein Stein kann den Gallengang Verstopfen oder die Gallenwand reizen was zu Endzündungen führen kann.

Ich hatte 2010 das erste mal nach der Schwangerschaft eine Gallenkolik danach immer mal wieder mal schlimme schmerzen mal weniger schlimm. Insgesamt musste ich bist sie letztes Jahr raus kam 5x ins KH weil die Tabletten nicht geholfen haben.

Das essen spielt oft die Hauptrolle bei einer Schmerzenten Galle, ich konnte nix Scharfes mehr essen. Als ich die letzte Kolik bekommen haben, war es durch Sex %:| .

Wenn du schmerzen hast versuch auf der Linken Seite zu liegen dann bleibt der Gallengang frei. Wenn es andauert geh ins KH dort sind oft besser Geräte, zieh in betrachte das du sie dir raus nehmen lässt.

Aber zieht "Nebenwirkungen" der Gallen Entfernung in Betracht. Bei mir spinnt der Darm seit her etwas verrückt. Wenn ich morgens nix esse geht der Pure Gallensaft in den Darm und das gefällt meinem Darm überhaupt nicht. Dann bekomme ich Krämpfe und miss auf's Klo :-X . Aber das ist alle mal besser als diese Gallenkolik die mein mir schon fast zur Bewusstlosigkeit führet mit Erbrechen und durchfall.

Alles Gute

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH