» »

Wieder mal Blut im Stuhl

L~aFfQleurx7 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich (w, 20) habe heute wieder Blut im Stuhl gehabt.

Ähnlich gings mir im Frühjahr/ Sommer 15, hatte dann eine Darmspiegelung ohne jegliches Ergebnis - alles prima. Da anfänglich an Hämorrhoiden gedacht wurde, wurde ich auch hier untersucht - hatte zu dem Zeitpunkt auch keine.

[Das Blut war dann übrigens von den Eisentabletten, die ich anscheinend gar nicht vertragen habe - habe die dann abgesetzt und hatte bis heute kein Problem mehr.]

Das Blut war sehr hell und ich bin mir nicht sicher, ob es überhaupt im Stuhl selbst war, oder nur am Klopapier. Es war auch nicht viel. Ich hatte weder Analsex, noch nehme ich seit neuestem irgendwelche Medikamente. Polypen & Darmkrebs schließe ich ja eher aus - da ich ja erst eine Darmspiegelung hatte, und so etwas ja nicht von den einen auf den anderen Tag entsteht.

Wie schaut das mit Hämorrhoiden aus? Können die so schnell enstehen? Was könnte es sonst sein? Möchte daweil noch zu keinem Arzt gehen - wenns schlimmer und öfter auftritt, werde ich das natürlich machen.

Danke schonmal! :)^

Antworten
Bjenpita:Bx.


Es kann auch einfach nur mal eine kleine Fissur sein., wenn es nur am Klopapier war.

Stuhl geschmeidig halten mit Flohsamenschalen oder Leinsamen.

Den Hintern mit Hämorrhoidalzäpfchen von Weleda sowie Hamamelis comp Salbe (beides von Weleda) pflegen. .Die sind sanft und ohne Nebenwirkungen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH