» »

veränderung anal bzw darmausgang

sncfhnatxan hat die Diskussion gestartet


bemerke seit einer geraumenen zeit das erst ein stück darm (oder so) beim stuhlgang ausm after raus kam , dachte erst an haemorriden und hab mir eine salbe und zäpfchen besorgt, aber es wurd nich besser mittlwerweile is mein rand vom after so blau-lila (wie ein blauer fleck ) gefärbt und auch die haut drumherum wird total faltig und labbrig

ich hab ma ein foto beigefügt, .

mir is das endlos unangenehm zum arzt zu gehen

[Fotolink entfernt]

Antworten
erulxe72


Für mich sieht das vollkommen normal aus.

txsunamRi_xxe


Ich habe einen Beitrag gelöscht.

Das sollte von einem Arzt abgeklärt werden.

AZdam=sfrxau


Hallo und guten Morgen liebe schnatan

Nach dem Arztbesuch, der Dir gar nicht peinlich sein muss, solltest Du auch über Deine Ernährung nachdenken. Das heisst aber nicht, dass Du jetzt alles falsch machst! Das soll nur eine Anregegung sein, einfach mal drüber nachzudenken.

Genug trinken, Ballaststoffe (Gemüse, Obst) und was beim mir sehr gut geholfen hat, sind regelmässige Toilettengänge.

Bei mir selbst ist es so, dass ich Morgens direkt nach dem Aufstehen einen halben Liter Wasser trinke, dann Kaffee koche und danach ins Bad gehe. Schon während dem Kaffee machen, beginnt mein Darm zu arbeiten und im Bad setze ich mich dann auf die Toilette, entspanne mich und schon "fällt" alles aus mir aus. Kein Pressen, kein "Murksen" und besonders wichtig genug Zeit und keinen Stress. Nach dem Klo dusche ich, wasche mich auch dort und nach dem Abtrocknen creme ich die Haut mit einer guten Hautmilch ein.

Damit habe ich meine Probleme mit dem Po seit Jahren gelöst. Es hat auch den für mich grossen Vorteil, dass ich nur ganz selten ausser Haus fürs grosse Geschäft aufs Klo muss, was ich als sehr praktisch empfinde.

Liebe Grüsse

Evi

B~enBi&taBx.


Für so was gibt es Proktologen. Die gucken sich den ganzen Tag A.löcher an.

Und glaub mir, die setzten sich nicht nach Feierabend mit Gattin Trudi an den Tisch und erzählen: du hör mal Trudchen, heute hatte ich da eine...

Einem Proktologen gehen A.löcher so was von am A... vorbei, genauso wie die Popel einem HNO Arzt, deine Peinlichkeit kannst du echt knicken.

Kein Arzt wird deshalb schlaflose Nächte haben. Der nächste bitte, 28 x am Tag, 300 Tage im Jahr.....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH