» »

Ist das Reflux?

Hkano1 hat die Diskussion gestartet


Seit gut 16 Monaten habe ich verschiedene Beschwerden die mich sehr belasten. Anfänglich hatte ich auf einmal das Gefüh mir blieb jeder Bissen im Hals stecken. Die Nasenatmung erschwerte sich. Trockene warme Luft war die Hölle,mir schnürte sich regelrecht der Hals zu und der Kehlkopf schmerzte. Innerhalb ganz kuzer Zeit verlor ich 25kg. Speißeröhrenkrebs war der Anfangsverdacht, bestättigte sich nicht Dafür wurde Gastritis und Zwölffingerdarmentzündung diagnostiziert. 80mg Pantoprazol nehme ich seit dem, mit zweifelhaften Erfolg. Meine Nasenschleimhaut ist so angeschwollen ohne Nasenspray ging nix mehr, führte auf Dauer allerdings zu weiteren Problemen. Im Juni ließ ich mir die Nase deshalb operieren. In den letzten Monaten wurde ich vollkommen auf den Kopfgestellt medizinisch, stets ohne Befund. Mir kommt es san manchen Tagen so vor als müsse ich an dem Schleim im Hals ersticken. Das Phänomen behindert mich nicht nur beim Essen und trinken, es bereitet auch schmerzem. An schlimmen Tagen bekomme ich auch schlecht Luft. Was mich sehr belastet ist das jede Untersuchung "ohne" Befund war, so mit auch kein Behandlungsplan besteht.

Meine Nase vollkommen zugeht wenn ich nicht mit Salzwasser spüle und spraye. Kippe ich in die Nase Salzwaser poteziert sich die Geschichte im Hals. Lass ich es weg dreh ich bald durch weil die Nasse total dicht ist. Meinen HNO nerve ich total damit weil ich alle paar Tage bei ihm sitze und er sich nicht erklären kann woher der Rotz kommen soll, er sieht nix das es erklären könnte. Meine kongrete Fage, kennt irgend jemand ähnliche Probleme?- und was kann ich tun ?

Antworten
Pmelfa19


Ich habe ein Buch über Redlux. Deine nebenhölen Probleme sind dafür typisch.

Es gibt mittlerweile HNOs die sich um den Magen kümmern damit die nebenhölen Ruhe geben.

HDan.o[1


Danke für Deine Antwort. Das Buch von dem Du gesprochen hast, kannst Du mir den Titel nennen?- Würde mich interesieren

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH