» »

Gelber Stuhl seid 5 Jahren

GZal axi


wurde bei dir auch eine Darmspiegelung gemacht?

CCar2ama3la y2


Mögliche Ursachen für unzureichende Verdauung können unter anderem Nährstoffmängel sein, wie zum Beispiel an Zink, Selen, Mangan, B12, Ferretin, Kupfer, andere B-Vitamine, Vitamin D. An diesen Stoffen hängen hunderte von Enzymen, Antikörper, Blutbild, Sauerstoffversorgung, Hormone ect.

Es gibt Ärzte, die sich auf Vollblutuntersuchungen spezialisiert haben. Leider zahlen die Kassen nur einen Teil der Untersuchungen. Gerade, wenn man wegen Darmproblemen nur noch ungenügend essen kann, sind Nährstoffdefizite ein Thema.

Auch ein Candidapilz ist möglich, auch wenn man ihn nicht immer im Stuhl nachweisen kann, denn es gibt Negativergebnisse, je nachdem wo die Herde sitzen. Man soll vor einer solchen Untersuchung am besten drei Tage lang vorher, dreimal am Tag ein Glas Wasser mit einem Esslöffel Obstessig trinken. Das soll ein falsches Negativergebnis verhindern. Kokosöl, eine Sole mit Steinsalz und zuckerfreie Ernährung sollen hier helfen können. Sollte der Candida hartnäckiger sein, je nach Immunsystem dann kann auch Grapefruitkernextrakt Citricidal helfen.

Stress, wie Ängste können auch eine Rolle spielen. Dadurch ziehen sich einzelne Muskelpartien zusammen und dies kann auch die Organfunktionen drosseln.

Es gibt auch so etwas wie Leberreinigungen mit Öl und Orangensaft ect. Diese stammen ursprünglich aus der russischen Volksmedizin. Ich kenne einige, die das gemacht haben, bei denen sich die Farbe des Stuhlgangs gut verbessert hat. Aber man sollte hier Extreme meiden mit Fasten ect. Man sollte sie auch nicht machen, wenn man Nährstoffdefizite hat und man sich ohnehin nicht gut fühlt.

Fruktoseintoleranz, Histaminintoleranz währen auch noch eine Möglichkeit.

ebrnä]hrtunxg


Weiß nicht genau. Am stuhl ist auf jeden Fall manchmal so ein Blut streifen wenn ich Verstopfungen habe oder diese Stiche auftreten.

e'rn$ähruIng


Eine Darmspiegelung wurde nicht vorgenommen Galaxi.

eIrnCäh.runxg


Caramala2 ja das mit dem Pilz kann auch sein.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH