» »

Hellrotes Blut im Stuhl

Y8ElectDrxa


Als ich meinen Dickdarm und mein Rektum noch besaß, hatte ich Hämorrhoiden Grad III und Fissuren. Da tropfte das Blut ordentlich. Keine Sorge, ich bin meinen Dickdarm nicht deswegen losgeworden. Die Enddarmprobleme waren lediglich Folgeerscheinungen meines kranken Gedärmels.

Darf ich raten: Colitis ulcerosa?

F6rau}-xIna


Oh Gott. Irgendwie habe ich jetzt noch mehr Angst.

Haben dir die Ärzte den ganzen Darm weggenommen? :-o

M<oSndsxti


Darf ich raten: Colitis ulcerosa?

Nein, erst OP wegen Morbus Hirschsprung, dann wegen Bauchfellentzündung/Sepsis Not-OP mit Entfernung des abgestorbenen Dickdarms und Anlage eines endständigen Ileostomas.

Bni/rken%zweiag


das hab ich dauernd. das is überhaupt nich schlimm. frisches blut is sowas von gar nich schlimm. dunkles blut, also schwarzer stuhlgang, wär gefährlich. du steigerst dich grad rein und daß dein arzt dich "nich ernstgenommen" hat, liegt daran, weil es eben nix dramatisches is

W~illmes_nur_vetrsteBhen


Geh zum Arzt, lass gegebenenfalls eine Darmspieglung machen und du hast ruhe. Ich würde das ganze nicht Krankhaft im Internet durchnehmen, und auch nicht einfach ignoieren

D}reamxs20x15


Es kann eine Analfissur sein, das hatte ich einmal genauso wie du es beschreibst, das hat Wochen gedauert bis kein Blut am Klopapier mehr war. Gut wäre, den Po nach dem Stuhlgang mit Wasser zu reinigen, weil Bakterien die Heilung verzögern. Wenigstens feuchtes Toillettenpapier nehmen. Nichts Dramatisches!

RaogCerRa"bbit


Bitte kein feuchtes Toilettenpapier, sondern wirklich lieber das hier

Gut wäre, den Po nach dem Stuhlgang mit Wasser zu reinigen,

.

Für mich klingt die Sache auch nicht bedenklich.

FGrau-Ixna


Habe heute den ersten Tag gehabt, ohne Blut. Seit einer Woche.

Dafür ein Ziehen bei der linken Seite des Unterleibs.

Bin irgendwie ziemlich fertig über diese Beschwerden.

Habe schon 180 Blutdruck, wenn ich merke, dass ich mal muss.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH