» »

Viele After risse :x

P;usteb^lumxe1997 hat die Diskussion gestartet


Also ich habe schon seit seehr langer zeut, vielleicht 3 Jahre immer mal etwas Blut am toilettenpapier und schmerzen beim Toiletten Gang .

Zurzeit ist es wieder ziemlich schlimm, es tut nicht vorne am Anus weh sondern eher weiter drinnen, nach der Toilette brennt es aber nicht mehr. Ich habe gelensen Candeluna essence mit wattestäbchen einführen hilft...also probierte ich das. Es brannte am Anfang kaum aber als ich das getränke stäbchen ungefähr 2cm in meinem Po hatte hat auf einmal alles höllisch gebrannt....benutze außerdem bepanthen seit 1 Woche.

Habt ihr noch einen Rat ?

Ich ernähre mich sehr gesund und trinke generell viel Fenchel und basischen tee..

Meint ihr ich sollte zum Arzt? Wenn ja zu welchem und was macht der?

Antworten
Exmxax


Hallo Pusteblume1997,

ich habe gute Erfahrung mit POSTERISAN-Zäpfchen gemacht. Die schmelzen im After durch die Körperwärme innerhalb 30 Minuten zu Salbe, die dann sofort an der richtigen Stelle ist.

Man muss aber darauf achten, dass das Zäpfchen in der richtigen Position schmilzt. Es darf nicht zu weit drinnen sein und es darf nicht heraus rutschen. Dazu hilft, ein mehrfach gefaltetes Papiertaschentuch in die Poritze klemmen und die halbe Stunde bis zur Schmelze liegend zu verbringen. Die Salbe wirkt dann sofort schmerzstillend und heilend.

Alles Gute

tcsun)amiT_xxe


Wenn das tatsächlich Fissuren sind, wäre ein Gang zu einem Proktologen angebracht.

Die Salbe hilft eher in Richtung "Schmerzlinderung".

P8uste+bldume]19x97


@tsunami_xe aber der kann mir doch eig auch nur iwelche zäpfchen verschreiben oder ? Und operieren lasse ich mich auf keinen fall

STcChneDehexxe


Um zu wissen was es ist, solltest du dich bei einem Proctologen untersuchen lassen.

Ich befürchtete auch mal eine Analfissur aber die Untersuchung zeigte dann, dass es ein Analekzem war. Mit der richtigen Salbe waren die schlimmsten Schmerzen schnell vorbei.

dSie FTortAe


mach da bloß keine chemie ran.(wenn dus doch machst brennt das wie hölle bei 50% alkohol;D ) das müsste auch so irgendwann abheilem. wird sicher ne fissur sein.

d3ie T!oxrte


übrigens gibt es 2 arten von medis einmal was zur lokalen betäubung (xyolcain,lidocain)

oder eine salbe die den muskel entspannt wie z.B, Rectogesic (2% Diltiazem)

D}reamUs2{0x15


Es Können aber auch Hämorrhoiden sein, da könnte Dir der Proktologe etwas dagegen verschreiben. Da du das seit einigen Jahren hast, wäre ein Arztbesuch nun langsam angebracht.

In der Zwischenzeit mach den Po nach dem Stuhlgang mit Wasser sauber und versuche, aufs Klopapier zu verzichten. Sollte es eine Fissur sein, verzögern die Keime die Heilung. Eine schmerzlindernde Salbe vernichtet diese nicht. Ggf. Müsste bei Fissur eine Antibiothische Salbe dran. Diese kann die nur der Proktologe verschreiben. Gute Besserung.

dPieJ Torte


garnicht sauber machen? :(v

dann lieber n spiegel dabei nehmen

t!suna|mi_xxe


Torte.

Lesen !

Den poppes mit Wasser säubern steht da.

Man kann danach mit dem Föhn trocknen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH