» »

Darmpilz ?

W:ut2x016


Kein thema geht diese Darmfloraanalyse auch beim gastroenterlogen ?

Wgu_t201x6


Glaube ja alles richtig gemacht bei der Stuhlprobe vielleicht sollte ich in drauf nochmal ansprechen.

Djreams%201x5


Ich denke schon! Das ist eine ganz normale Labor-Stuhluntersuchung, leider eine IGEL-Leistung. Kannst mal anrufen.

Wvut2a01x6


Die 2 Ärzte bei denen ich war geben dir ein Nein wenn man sie auf den Pilz anspricht keine Ahnung wieso.

W3ut2Z0S16


Einer meinte nur viele Ballaststoffe essen.

Direams2x015


Ja, diese Erfahrung habe ich leider auch machen müssen...

Wie gesagt, ganzheitliches Behandeln ist nicht so Gang und Gäbe. Ich bekomme z.B. Bei jedem Antibiothikum sofort Scheidenpilz. Meinst Du, irgend ein Arzt schreibt etwas zur Vorbeugung vor? Zwei unterschiedliche Ärzte meinten, es wäre nicht notwendig. Ich nehme selbst immer etwas dagegen und hatte seit dem nie was.

Googel mal, du kannst die Darmfloraanalyse auch direkt bei einem Labor bestellen, bekommst Röhrchen zugeschickt und sendest das dann per Post ein.

P`aul_R>evxere


Bin bei einem gastroenterlogen können die sowas nicht raus finden ?

Doch, die können alle Erkrankungen, die mit dem Darm zu tun haben finden. Weil sie bei dir nichts gefunden haben ist eine Darmerkrankung auszuschließen.

Die 2 Ärzte bei denen ich war geben dir ein Nein wenn man sie auf den Pilz anspricht keine Ahnung wieso.

Weil die Erkrankung nicht existiert. Deswegen. Sie ist wissenschaftlich einfach noch nie nachgewiesen worden, daher kann sie auch nicht diagnostiziert werden. Dein Problem ist ein anderes.

WfuLt201x6


Und in dieser Darmfloraanalyse sieht man wirklich alles ?

WYut%2x016


Paul wie die Krankheit existiert nicht wir haben alle ein Darmpilz im Darm

Dwreamos20x15


Paul, zwar hier OT, aber mich würde mal interessieren, welche persönliche Erfahrung dazu geführt hat, dass Du Dich so wehement dagegen wehrst, die Existenz einer Erkrankung namens Darmcandidose zu akzeptieren?

W:ut/201x6


Und vor 5 Jahren wurde sie bei mir diagnostiziert typische symptome heiß hunger auf zucker das hatte ich am Tag 20 Toast mit Nuttela.

DJreasmsz2x015


Ja, wir haben alle Pilze im Darm, normalerweise wird der Körper mit diesen fertig. wenn sie sich krankhaft vermehren, entstehen Symptome.

Ja, eine Darmfloraanalyse bestimmt die Bakterien- und die Pilze-Zusammensetzung im Darm. Nur wenn die Balance stimmt, ist man gesund. 70 Prozent des Immunsystems machen Darmbakterien aus. Sind zu viele Pilze da, ist man anfälliger für Infekte. Das ist eben so.

D3reaCms2G01x5


Es kann natürlich sein, dass dein Körper die Pilze auch ohne Behandlung einigermaßen eingedämmt hat. doch wahrscheinlicher ist es, dass die immer noch in der Überzahl sind

Wlut201x6


Ja ok dann werde ich das mal machen. Hoffe die ziehen mich nicht ab mit einer normalen stuhl Untersuchung.

Pmaul_ORevexre


Paul wie die Krankheit existiert nicht wir haben alle ein Darmpilz im Darm

Eben! Wir haben alle Pilze im Darm. Wir haben sogar fast alle Candida im Darm. Ich habe Candida im Darm. Ich habe keinerlei Symptome. Nur weil etwas im Darm ist macht es nicht automatisch krank. Deswegen ist die Existenz keine Krankheit.

Und vor 5 Jahren wurde sie bei mir diagnostiziert typische symptome heiß hunger auf zucker das hatte ich am Tag 20 Toast mit Nuttela.

Vor 5 Jahren wurde der Pilz in deinem Darm nachgewiesen, aber keine Krankheit diagnostiziert.

Paul, zwar hier OT, aber mich würde mal interessieren, welche persönliche Erfahrung dazu geführt hat, dass Du Dich so wehement dagegen wehrst, die Existenz einer Erkrankung namens Darmcandidose zu akzeptieren?

Hatte den Verdacht, Darm analysieren lassen, Kur gemacht, hat nichts gebracht, hab mich dann richtig informiert und endlich die gesamten Fakeseiten und Geldmacherei durchschaut :) Ist sogar ganz einfach: Man muss nur den Wiki Artikel zur Kandidose durchlesen und die Quellen prüfen und man weiß Bescheid.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH