» »

Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall.. noch mehr Schmerzen.

W\alnuGss9x9 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich brauch dringend mal eure Hilfe.

Bin 32 Jahre alt, Männlich.

Habe seit ca. 7-8 Monaten immer wieder Bauchschmerzen, unregelmäßigen Stuhlgang (dieser sieht recht breiig und flüssig aus).. oft fühle ich mich danach auch nicht richtig leer.. muss manchmal nach einer Stunde nochmal mit Bauchschmerzen aufs WC.

Manchmal werden die Schmerzen weniger nach dem Stuhlgang.

Schon leichter Druck in richtung Magen schmerzt.

Kann mich schon garnicht mehr erinnern wann ich das letzte mal einen "normal" geformten Stuhl hatte. ":/

Ich bin nicht untätig geblieben.

Kontaktierte meinen Hausarzt und es wurde schon einiges Untersucht:

Ein paar Blutproben wurden entnommen.

zb. Großes Blutbild wurde gemacht... absolut alles in tip top Ordnung.

Stuhlprobe wurde untersucht... keine fehlbesiedlung von Bakterien, keine parasitäre Geschichte... nix gefunden.

War im Allergiezentrum, dort wurde mir Blut entnommen und hatte dieses "pieks" test.

Alles unauffällig.

Bis auf meine Laktose-intoleranz die ich seit ca. 10 Jahren habe, kann sehr gut damit leben und macht mir keine Probleme.

Hatte eine Magen. und Darm-spiegelung... von der erhoffte ich mir endlich Gewissheit was los ist.

Aber "leider" wurde nichts gefunden... Gewebestückchen wurden zur Untersuchung entnommen.... alles unauffällig.

Mein Arzt meinte Achselzuckend... wird wohl Reizdarm und Reizmagen sein und ich soll Stress meiden. ":/

Iberogast hat er mir empfohlen, hilft mir aber auch nicht.

Ich kann mit dieser Diagnose einfach nichts anfangen.

Hatte nun 2 Wochen Weihnachtsurlaub, hab jegliche Form von Stress gemieden... nichts vorgenommen... locker in den Tag gelebt.

Beschwerden sind geblieben.... vielleicht klein wenig besser. Aber vllt kommt mir das auch nur so vor weil ich in den heimischen 4 Wänden war und nicht in der Firma. (Stress würde ich also ausschließen)

Ich beobachte täglich mein Essverhalten und was ich esse... ob ich da irgendwie dahinter komm was der Auslöser ist.

Aber ich weiß einfach nicht was bei mir falsch läuft und leide schon sehr darunter.

Habt ihr eine Idee wie man mir helfen könnte? %:|

Antworten
rdan+dom_)dawxg


Vielleicht hast du eine Pilzinfektion oder ähnliches, die produzieren viele Gase. Vielleicht solltest du mal zu einem Magen- Darm Arzt gehen und eine Spieglung machen? Was noch sein kann (angeblich) ist dass es mit (falls du sie hast) einer Schilddrüsenunterfunktion zusammenhängt. Habe mal gehört dass es da Zusammenhänge gibt (kann ich aber nicht bestätigen).

Eihemali~ger hNutzer (V#4179x03)


Lass mal einen Fructose-Test machen, falls das noch nicht passiert ist.

Laktose-Intoleranz und Fructose-Intoleranz treten oft gemeinsam auf.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH