» »

Stuhlkonsistenzveränderung

n?ini3x301 hat die Diskussion gestartet


Hallo ich habe seit etwa 1 Woche das Problem dass ich sehr weichen Stuhlgang habe. Er ist immer erst fest und wird dann weich. Er War eigentlich immer relativ fest. Jetzt ist er extrem weich sodass ich das gefühl von Durchfall habe wenn er rauskommt es dann aber nur weich ist. Mein Stuhl ist auch nicht unförmig oder so und ich fühle mich gut finde es aber trotzdem ziemlich komisch und habe irgendwie angst dass ich krank bin und plötzlich Durchfall bekomme. Meine Ernährung ist Ballaststoffarm und ich trinke auch nicht viel aber das War davor auch. Beim letzten mal waren so kleine Stücke drin wie wenn die nicht richtig verdaut worden wären..

Antworten
H}olge/r69


Solange du keine anhaltende Verstopfung oder Durchfall hast, ignoriere es einfach. Ich habe eigentlich schon immer mindestens 1 täglich weichen, kaum geformten Stuhlgang. Und jetzt plötzlich seit drei Tagen ging fast nichts mehr, mit viel Geduld kamen einzelne Bröckchen. Und dann heute morgen mit etwas Pressen zwei ganz normale, harte Würste. Und ganz bestimmt ist morgen alles wieder weich und normal. Diese Schwankungen der Konsistenz haben keinen Krankheitswert, sondern es sind einfach Launen unserer Körper.

H?olgjer.69


Eidt: ...mindestens einmal täglich...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH