» »

Hilfeee... Magen-Darm Probleme. :( Bin alleine..

x"Yunxax


Jetzt habe ich eben einen Teller (!) Rinderbouillon gegessen, darin weitestgehend das Toastbrot eingeweicht, jetzt ist mir immer noch schlecht.. Habe Angst, dass ich das gleich wieder erbreche... :-(

.... Ist das normal? Darf ich jetzt die nächsten Tage echt nur Zwieback, Tostbroat essen und Tee/Wasser trinken?... :l Und was ist mit Bananen? Oder Äpfel? Sind die auch nicht gut? Ich las eigentlich, das sei okay...

g>era.ld auys wien


vielleicht war ein ganzer teller auf einmal zuviel, für deinen magen-hast ja die letzten tage fast nichts gegessen...

PnlüschbMiest


Geriebener Apfel ist gut bei Durchfall.

rHedblxue


Ohje ich fühle mit dir. Ich bin da tot anfällig und hab das meistens mehrmals im Jahr. Also ich esse die ersten Tage nichts und trinke halt sehr viel und auch gerne Brühe. Dann Probier ichs langsam mit Zwieback. Iberogast nehme ich auch hilft zumindest gegen die Übelkeit bei mir, damit ich schlafen kann.

So ab ins Bett und ganz viel schlafen und dem Körper ruhe gönnen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH