» »

Brauche bitte hilfe - Magen / Speiseröhre probleme

J'eng;a500 hat die Diskussion gestartet


ich habe seit 4 Wochen Reizhusten, war beim Lungenarzt, alles Ok.

Hausarzt tippt auf Gastritis, was bei mir schon bekannt war.

Habe vor 1 Jahr Magenspieglung bekommen, damals wurde Gastritis festgestellt. Habe PPI bekommen, war dann auch besser.

Ich muss zugeben, das ich in dem 1 jahr 8 kg zugenommmen habe. bin 39 und 1,89 grosd und wiege 125 kg. mache auch kraftsport.

ich nehme seit 10 Tagen wiedet PPI, wird aber nicht besser. manchmal habe ich das gefühl das es nach dem essen mir besser geht, aber dann kommt dieser druck wiedrr.

Meine Symptome:

Druck Magen und Brustbein

machmal leichtes brennen

kein sodbrennen

reizhusten

Ich bin Hypochonder und schiebe PANIK und muss an magenkrebs und speiseröhrekrebs denken.

oh man .. hat jemand auch solche Beschwerden

Antworten
hHanusoxoo


Ich hab fast das selbe, außer das bei mir noch Sodbrennen dazu kommt. Reizhusten habe ich dagegen nicht. Hast du schon einen neuen Termin zur Magenspiegelung? Meiner ist am Donnerstag. Ich habe mich am Anfang auch ziemlich verrückt gemacht, und bin wohl auch ein leichter Hypochonder, aber es ist wirklich viel wahrscheinlicher dass du nix schlimmes hast.

Mach dich nicht verrückt und lass das abklären damit ruhe einkehrt! :) Kannst ja hier auf dem laufenden halten!

Ich habe noch nie vorher eine Magenspiegelung gemacht..ich bin auch gespannt..

L~ucy4x711


Hallo Jenga500

ich nehme seit 10 Tagen wiedet PPI

wie viel mg und wann nimmst du sie?

JrenAga5x00


Also mir geht es schon etwas besser, nehme 40mg einmal am Tag.

Ich vermute mal, das es kein Krebs ist, wenn es mir besser geht :-))

Dennoch habe ich nächste Woche Spieglung

h5annsoxoo


same here, mir gehts besser seitdem ich keinen espresso mehr trinke (sons jeden tag, aber sehr mild 2-3 halbe tassen)

..was ich komisch finde..da espresso ja angeblich gut ist bei übersäuerung :(

irgendwelche mittelchen musste ich bis jetzt noch nicht nehmen. wie gesagt, viel glück bei der spiegelung, und berichte mal, meine ist ja auch donnerstag.

LYuScy4<711


@ Jenga500

ich habe auch 40 mg verschrieben bekommen, ist mir nicht so gut bekommen, ich nehme nun 20 mg früh und 20 mg abends, mir geht es wieder richtig gut. Erst: Pariet 20 mg, dann Pantoprazol/Rabeprazol und nun Esomeprazol(super). Ich gehe einmal im Jahr zur Magenspiegelung, muß im April wieder hin.

Wie heißt denn dein Medikament?

@ hansooo

Magenspiegelung am Donnerstag, toi, toi, toi.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH