» »

Ziehen, Brennen, Druck im Unterbauch/Darm - Angst

s@ilveIrsQurfer2x8 hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Forumsnutzer,

ich bin 45 Jahre, männlich, 178 cm groß und wiege 81 KG.

Sportlich eigentlich sehr aktiv, aber leider seit Mai 2015 ausser Gefecht durch Kreuzbandriss und seit Dezember 2015 in der Reha nach Kreuzband-OP.

Mich plagen mittlerweile seit ca 5 Monaten diverse Magen-Darm Probleme. Diese treten aber schon seit vielen Jahren immer mal wieder sporadisch auf - halten sich aber nie sehr lange. Das ist jetzt ganz anders.

Es ist ein Druckgefühl, bzw. Ziehen im gesamten Unterbauch (wie ein Gürtel).

Es ist mittlerweile täglich, nahezu ununterbrochen, nur Nachts habe ich eine gewisse Ruhe und schlafe auch recht gut.

Die Beschwerden beginnen aber sofort wieder nach dem Aufstehen.

Ich war letztes Jahr wegen ähnlichen Beschwerden bereits beim Chirurgen um einen operierten Leistenbruch untersuchen zu lassen und ein MRT mit Kontrastmittel vom Unterbauch angefertigen zu lassen - Beides o.B. (asser einer Zyste in der Niere).

Mein Stuhlgang hat sich verändert von "normal" auf "sehr hart" mit viel Pressen und wieder zurück auf normal.

Ich habe aber immer das Gefühl das der Darm nach dem Stuhlgang nicht richtig entleert ist und das ich beim säubern

eine Schwellung am Darmausgang spüren kann. Beim Tasten im Enddarm konnte ich mit der Fingerkuppe eine ca. erbsengroße, harte "Kugel" ertasten, die ca 5-7 cm tief im Enddarm sitzt und mich jetzt völlig kirre macht.

Es kommt ein leichtes Brennen beim Wasserlassen und ein Ziehen im Unterbauch nach Samenerguss hinzu (der Samen tropft

mehr als das er herausspritzt). Die Prostata wurde ebenfalls ohne Befund untersucht.

Ich kann bei durch Druck im Bereich des Blinddarms (re.) einen stechenden Schmerz erzeugen als wenn mir einer ein Messer in den Unterleib rammt. Ein Darmfolraaufbau hat nichts verbessert.

Ich quäle mich den ganzen Tag mit Blähungen und versuche "Luft" abzulassen.

Ich warte jetzt auf eine Sonographie, Koloskopie und ein großes Blutbild.

Die ganze Angelegenheit ist nahezu 24 Stunden in meinem present und die Selbstbeobachtung und Angst wird immer stärker.

Ich habe eine riesen Angst das sich etwas bösartiges entwickelt hat.

Fieber, Erbrechen und Gewichtsverlust habe ich nicht, auch bis dato kein offensichtliches Blut in der Toilette. Die letzte Koloskopie war vor 7 Jahren und war o.B.

Kennt jemand von Euch zufällig das oben beschriebene Beschwerdebild und kann mir die Angst nehmen?

LG

Christian

Antworten
hDansoxoo


ich habe nur in letzter zeit, zusätzlich zu ein paar magenproblemen beim sitzen oft schmerzen, druck und stechen in der gürtelgegend..habe auch auch seit kurzen mit sport angefangen, also fitness-studio und kann nicht genau sagen ob es die "neuen" bauchmuskeln und die mittlerweile zu eng sitzenden boxershorts sind, oder irgendwas anderes, finde das echt schwer zu ermitteln...hast du bereits einen termin zur darmspiegelung gemacht? ich würde da nie lang fackeln, bevor ich mich noch unnötig lange verrückt mache..

für eine darmspiegelung hat es jetzt bei mir an beschwerden noch nicht gereicht, aber habe morgen die erste magenspiegelung meines lebens. habe abundzu auch ein brennen in der magengegend, was aber auch vom darm kommen kann, von daher bin ich mir nicht ganz sicher ob ich nicht beides machen lassen sollte, naja, abwarten.

"Fieber, Erbrechen und Gewichtsverlust habe ich nicht, auch bis dato kein offensichtliches Blut in der Toilette. "

Das liest sich doch schon mal gut! Ich denke du musst nicht das schlimmste befürchten, wirklich! Aber es stimmt definitiv was nicht, sei es auch nur eine Entzündung, unverträglichkeit o.Ä.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH