» »

Übelkeit,Magen drückt,Durchfall,u.a. auch nach Essen

T=ra3umstxrand hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

hatte schon nen Faden eröffnet, aber da ich jetzt nicht glaube, dass es mit Tabletten zusammen hängt, eröffne ich einfach einen neuen.

Schon seit längerem plagen mich etwas Durchfall,eher cremig und nicht oft am Tag und übelkeit.

Seit Montag ist es schlimmer mit der Übelkeit ect.

Ja, seit ich Sertralin bekam, war es etwas schlimmer, aber nicht so stark.

Jedenfalls übel war mir meist morgens und nach dem Essen vorbei.

Jetzt aber ist mir fast durchgehend bissl schlecht.

Vielleicht liegt es daran, dass ich so viel Käse Frühstücke,wirklich viel und dazu Tee.

Heute morgen habe ich das Frühstück ausgelassen, übel war mir natürlich.

Mein Morgendlichen Stuhlgang(cremig-fest) habe ich erledigt.

Dann habe ich so ein kleines Schokokuchenstück gegessen.

Danach fing mein Magen wieder an zu drücken, übel und ich ich bin aufs Klo gegangen.

Es war ganz kurz flüssig und dann wieder cremig.

Vorhin habe ich ein halbes Brot mit etwas Sahnekäse und Tee gegessen.

Nachdem ich das Brot gegessen hatte, musste ich wieder aufs klo und es kam ein wenig wieder raus und mein Magen drückte.

Da ich auch eine Hypochonderin bin, habe ich natürlich vermehrt Angst irgendwas schlimmes zu haben und meine Gedanken kreisen sich darum, nie wieder etwas essen zu können, oder eine schlimme Krankheit zu haben.

Natürlich ist auch die Überlegung da, Laktose,Fruktose,Weizen irgendwas Intolerant zu sein.

Aber kann das wirklich so plötzlich auftreten?

Z.b. letzte Woche ging es ganz gut.

Morgens meine 2 Brote mit Sahne Käse und darauf noch ein Brie käse gegessen und mir gings gut.

Liegt es an Lebensmitteln, liegt es am Tee, liegt es an unregelmäßiger Tabletteneinnahme(aber seit 4 Tagen regelmäßig), oder sonst was?

Einen Magen-Darm-Infekt? Glaube ich aber irgendwie nicht.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH