» »

Ständige Übelkeit seit Magen Darm Grippe

L<araaxa


Vor 3 Monaten hatte ich auch einen starken Magen-Darm Infekt und seit dem hab ich auch Tag für Tag immer Übelkeit, muss nach jeder Mahlzeit brechen, hab sehr starke Schmerzen und mittlerweile so viel abgenommen, dass ich an der Grenze zum Untergewicht bin. Ich lag insgesamt über 3 Wochen im Krankenhaus und musste so ziemlich alles an Untersuchungen über mich ergehen lassen. Mit dem Ergebnis, dass sie sich immer noch nicht sicher sind, was ich habe. Gegen die Übelkeit hab ich "Ondansetron" bekommen, weil das das Einzige ist, was bei mir wenigstens einigermaßen wirkt. Vielleicht fragst du mal bei deinem Arzt nach, ob er dir das auch verschreiben kann. Ich weiß aber nicht, ob er das einfach so verschreibt, weil das Medikament eigentlich nur bei Patienten eingesetzt wird, die eine Chemo bekommen. Was angeblich auch helfen soll sind Mandeln, weil die wohl den Magen beruhigen sollen. Ich weiß zwar nicht ob das wirklich hilft aber ein Versuch ist es denke ich mal wert. Und der Sache mit der Psyche sollte man auch nicht immer so viel Bedeutung schenken, weil ich wurde auch zum Psychologen geschickt und der meinte, dass ich alles aber definitiv nichts psychisches habe und dass Ärzte gerne mal ihre Patienten zu den Psychologen schicken, wenn sie selbst nicht mehr weiter wissen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH