» »

Magenprobleme (Gastritis!? Magengeschwür!?) seit fast 1 Jahr

K;atirkas10x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo!

Ich habe seit fast einem Jahr eine Gastritis, zumindest hat es damit angefangen aufgrund von ungesunder Ernährung..es ist zwischendurch immer wieder besser und schlechter geworden, nur bleibt es nie gut.

Mitlerweile verzichte ich auf so gut wie alles: Alkohol, Nikotin, Süßigkeiten, Fettige Speisen. Und es wird trotzdem nicht wirklich besser. Vorallem muss ich auf die Portionsgrößen aufpassen, denn wenn ich nur einen Esslöffel zuviel esse kann ich den restlichen Tag und den darauffolgenden nichts bzw kaum etwas essen.

Ich habe mir Ebenfalls Heilerde sowie alle möglichen Tees gekaft, die langfristig auch nicht helfen und natürlich nehme ich auch seit über 9 Monaten Pantoprazol 40mg..

Eine Magenspiegelung habe ich noch nicht gemacht weil ich mich noch nicht getraut habe, und ebenfalls schlechte Erfahrungen mit Ärzten gemacht habe, aber das folgt auf jeden fall bald...

Hat jemand ähnliche Eefahrung und mag sie mit mir teilen? Ich bin langsam echt verzweifelt und weiß nicht mehr was ich noch tun soll.. ???

Antworten
Phlüs$chbViehst


Hast du öfters mal Bauchschmerzen?

Vielleicht hast du Gallensteine?

Eine normale Gastritis macht nicht ein Jahr lang solche Beschwerden.

P1lüsch4biesxt


Pantoprazol über so einen langen Zeitraum ist nicht gut.

Was sagt denn der Hausarzt zu deinen Beschwerden?

DGiae zKIeltxin


Hallo Katika!

Suche dir am besten einen Gastro, dem du vertraust und lasse dich dort untersuchen. Ich hatte bis jetzt 3 Magenspiegelungen und es war wirklich alles halb so wild: Du bekommst einen Zugang, da spritzen sie dir Dormicum oder Propofol rein, dein Hals wird mit Lidocain betäubt, dann sagen sie dir, dass du von 10 abwärts zählen sollst und schon bist du eingeschlafen. :-D Vorher schließen sie dich noch an ein Sauerstoffgerät an, um die Herztöne und die Sauerstoffsättigung zu prüfen.

Die ganze Untersuchung dauert normalerweise nicht länger als 5 Minuten. Vor der Untersuchung musst du nüchtern sein und du darfst dich danach wegen der Sedierung nicht an's Steuer setzen, sondern musst dich abholen lassen oder mit dem Taxi nach Hause fahren.

K'atikta100


@ Plüschbiest:

ich habe ausserdem öfters Magenbrennen und ein Drückgefühl im Oberbauch.

Meinen Hausarzt kümmert sowas nicht so sehr, der hat mich einfach mit chronischer Gastritis diagnostiziert.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH