» »

Fructosemalabsorption Hilfe

IYchbi{nbvRerzNweifxelt hat die Diskussion gestartet


Zu meiner Leidensgeschichte:

Vor einerm Monat kam ich mit starken Magen-Darm Schmerzen ins Krankenhaus, nachdem der Hausarzt nicht helfen konnte. Dort wurde eine leicht Magenschleimhautentzündung und Speiseröhrenentzündung festgestellt (Koloskopie,Endoskopie). Daraufhin absolute Schonkost..Einnahme von Pantoprazol 20mg morgens u. abends verschrieben.. es wurde besser. Schmerzen am Morgen im oberen Magen blieben 2 Wochen weiterhin bestehen. Alltag nur durch Novalgin und Tramadol möglich. Jedoch wurde es kontinuierlich besser, bis die Schmerzen fast komplett weg waren. Das Pantoprazol lies ich ausschleichen. Überweisung zum Gastroenterologen um trotzdem abzuklären woher die Entzündung kommt...H2 Atemtest Überpfrüfung. Dieser stellte jetzt vor einer Woche die Diagnose: Fructosemalabsorption..Einnahme von Omeprazol 40mg 1 Abends verschrieben. Dies würde auch die Entzündungen erklären. Histamin und andere Krankheiten ausgeschlossen. Also Fructose und Zucker allgemein streng nach Diät weg gelassen, kein Körnerbrot oder sonstiges, seit nun 8 Tagen. Seit 3 Tagen habe ich nun Durchfall, den ich sonst nie hatte! Immer Abends oder in der Nacht. Schmerzen sind nur noch im Darmtrakt. Die Schmerzen im Magen sind nicht mehr zu spüren. Zusätzlich nehme ich jetzt Iberogast, weil ich mir nicht mehr zu helfen wusste. Achja und ich habe bis lang 8 kg abgenommen, weil ich in der Zeit viel weniger bzw. gesünder gegessen habe..190cm/82kg/m.

Meine Frage: Was soll ich tun? Kann es sein, weil die Schmerzen nur im Darmtrakt sind und ich nun Durchfall habe, den ich die komplette Zeit davor nicht hatte, dass ich das Omeprazol nicht mehr vertrage? Bitte um erfahrenen Rat.. Danke

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH