» »

Blut Am Toilettenpapier

tnoraistxa hat die Diskussion gestartet


Hallo,

mir ist durchaus bewusst, dass es schon einige Einträge zu diesem Thema gibt, sie jedoch schon einige Jahre alt sind (ich hoffe, ich habe nichts übersehen, falls doch, entschuldigt bitte, ich bin ja neu).

Es geht darum, dass ich des Öfteren Blut am Klopapier habe, nachdem ich den Stuhlgang beendet habe.

Nun ist es aber nicht so, dass das von Innen, aus dem Darm, kommt, sondern es ist wirklich direkt am After. Es brennt dann auch, je mehr Klopapier ich nutze, desto stärker.

Es wird also tatsächlich wund, das Blut kommt daher, dass ich die Haut aufreibe. Derzeit bin ich 18 Jahre alt, männlich, der Haarwuchs ist demnach schon etwas ausgeprägt und nimmt weiter zu. ;-)

Auch in diesem Bereich habe ich Haare, nicht gerade kurze. Das finde ich sowieso eher eklig, weil da ja einiges dranhängen könnte, oder nicht?

Das Problem habe ich eigentlich schon seit vielen Jahren, jedoch trat es bisher nur sporadisch auf, oder wenn ich mal sehr häufigen Stuhlgang hatte. Inzwischen ist es aber so gut wie jedes Mal vorhanden, wenn ich auf die Toilette muss.

Mir ist klar, ich sollte einen Arzt fragen. Leider werde ich noch einige Zeit nicht dazu kommen können, weswegen ich nun euch fragen möchte, was ihr von der Sache haltet. Sind auch hier Hämorrhoiden eine mögliche Ursache? Und sollte ich - aufgrund der eventuell bestehenden Infektionsgefahr - versuchen, zügig einen Arzt aufzusuchen?

Und eine ganz doofe Frage, ich will ja sicher gehen: Sind die Haare in diesem Bereich ungewöhnlich; bei Männern?

Viele Grüße, außerdem ein großes Danke im Voraus und allen noch einen schönen Sonntag!

Antworten
LQucixnde


Könnte sich um Hämorrhoiden handeln. Lässt sich aber tatsächlich nur beim Arzt abklären. Den ich doch bald mal aufsuchen würde. Warum Kannst Du denn nicht?

Haare dort sind durchaus normal. Kommt sogar bei Frauen vor. Schönen Tag!

n7obbEi1x00


Ja sind, der Sohn meiner Nachbarin musste mit 18 seine Hämorrhoiden operieren lassen da manchmal Blut sogar durch die Hose kam. Auch die Haare sind normal nur kann man die an dieser Stelle selbst schlecht entfernen.

L(ucixnde


Es wird also tatsächlich wund, das Blut kommt daher, dass ich die Haut aufreibe.

Da müsstest Du aber schon ordentlich feste rubbeln. Versuche es doch mit feuchtem Toilettenpapier oder mit Feuchttüchern (Babyabteilung im Drogeriemarkt) für sensible Haut.

tkorapsta


Gut, danke euch.

Der Grund ist triftig, will ich hier aber nicht ausführen, sorry.

Mir fällt gerade noch ein: Jedes Mal mache ich da unten vernünftig sauber, es ist nichts mehr am Klopapier, wenn ich das Bad verlassen. Wenn ich aber bspw. 30 Minuten später nur urinieren muss, und dann testweise am After mit Klopapier entlang wische, hängt erneut Stuhl daran, mal mehr, mal weniger.

Glücklicherweise ist es bei mir an sich nicht stark, es tritt eben immer häufiger auf.

Noch mal vielen Dank!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH