» »

Schwächegefühl und Herzprobleme nach Gewichtsverlust

SIliWgslqog1 hat die Diskussion gestartet


(Urspr. Titel: "Hilfe")


Hallo,

vor 1 1/2 monaten hab ich noch 100kilo gewogen und jetzt nurnoch 87.3 Kilo. Ich fühle mich auch ganz schwach und kraftlos und es fühlt sich so an als ob mein herz immer schwächer schlägt. und wenn ich hunger habe ess ich zwar was aber wenn dann höchstens nur ein dreiviertel teller und dann fühl ich mich richtig satt und vorher hab ich meistens 2 teller verdrückt. Mein stuhlgang ist auch breiig, seit langem schon.

Was kann das sein? Bitte gebt mir paar tipps

Antworten
Nnorldi84


Geh zum Arzt und lass dich untersuchen, alles andere bringt hier nichts. Es kann nen Haufen Möglichkeiten geben, irgendwelche "Tipps" sind an der Stelle nicht zielführend.

tKsun(ami_xxe


Einen OT Beitrag gelöscht.

EWm0ax


Hallo Sligslog1,

12,7 kg in anderthalb Monaten abnehmen ist eindeutig zu viel. 1 kg pro Woche ist schon ordentlich. Bei dir sind es aber 2 kg pro Woche. Deine Symptome sind eindeutig durch das zu schnelle Abnehmen verursacht.

Wie groß bist du? Was ist dein Zielgewicht?

Der rapide Gewichtsverlust muss gestoppt werden. Du musst mehr essen. Am besten leicht verdauliche Speisen mit Kohlehydraten. Außerdem solltest du darauf achten, dass du auch genügend Mineralien und Vitamine zu dir nimmst (evtl. durch Nahrungsergänzugnsmittel).

Eine ärztliche Beratung ist in deiner Situation sehr ratsam.

Ich wünsche dir alls Gute.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH