» »

Blinddarm

c3ontes^s]a__et


Habt ihr einen Kühlakku im zu Hause? Wenn ja, wickel den in ein Tuch und leg ihn mal ein wenig auf die Stelle. Blinddarmentzündungen reagieren auf Kühlung. Es beruhigt sich dann etwas. Wogegen bei einer Harnwegsentzündung Kühlen nicht von Vorteil ist, da hilft Wärme, würde ich jetzt aber nicht ausprobieren, denn darauf kann eine Blinddarmentzündung sehr empfindlich reagieren. Nicht länger als zehn fünfzehen Minuten am Stück kühlen und dann genauso lange pausieren. Unterkühlung ist nicht gut für das Gewebe.

cdontes:sa0_ext


Schreibfehler und überflüssige Worte dürfen behalten werden :=o

xhvicraaxx


Wärme hab ich auch schon ausprobiert, beim heiß Baden & dann noch mit einem körnerkissen? & das hat ziemlich geschmerzt. Ich Versuch das gleich mit kühlen. Um 15 Uhr hab ich ein Termin & danach könnte ich ja noch mal zum Arzt fahren.

c^onte8ssa_ext


Das klingt immer mehr nach Blinddarm. Bitte fahr zum Arzt nachher. Lieber einmal zu viel als zu spät.

x8vicgaax


Ja gut werde ich machen.

J1oha[n`n5a84


Zeig deiner Mama, was wir hier geschrieben haben. Damit ist nicht zu spaßen. Ich wär mit meinem Kind schon lange im Krankenhaus. :-(

cyontesnsa_xet


Super.

Dann wünsche ich dir gute Besserung. :)* @:)

Wäre lieb, wenn Du uns sagst, was bei heraus gekommen ist.

L`aal-e18


Ob ich Wärme vertrage, wurde ich auch gefragt. Das klingt ziemlich Blinddarm-verdächtig. Und wenn dich kein hausarzt heute noch patienten nimmt, dann lass dich nicht abwimmeln (ich war damals abends um 6 da, sprechstundenhilfe wollte mich bicht zum arzt lassen. Erst als mein Papa die Frau zusammengestaucht hat, durfte ich zum arzt. Man, was hat die Hilfe blöd geguckt, als ich mot einer Notfalleinweosung für das KH wieder raus vin ]:D ). Ansonsten direkt. ins KH. Das rate ich dir sogar eher.

x,vicpaax


Vielen Dank @:) und ja werde ich machen. :-)

Lhaalxe18


IDer Patienten Hausarzt Satz ist Murks. Ihr wisst schon, was ich meine ;-D

vQioleYttax942


Ich würde eine junge Dame, die offenbar im Wachstum ist bzw. noch sehr jung jetzt aber auch nicht übermäßig in Panik versetzen. Wir wissen hier alle nicht ob es der Blinddarm wirklich ist.

Selbst im Krankenhaus wird auch der gynäkologische Bereich abgecheckt. Bei Frauen sind die Ärzte da eh immer noch vorsichtiger als bei Männern wo in der Gegend wirklich nicht mehr viel in Frage kommt, als der Blinddarm. Da liegen auch noch andere Organe.

Außerdem zieht sich das für den Blinddarm schon sehr lange hin. Ich kenne das so, dass es normalerweise binnen 12 Stunden massiv schlechter wird.

Damals mit 14 hatte ich übrigens gleiche Beschwerden. Meine Mutter wusste nicht was sie machen sollte. Wir haben dann am Samstag beim Hausarzt angerufen, der super genervt war und meinte, sie soll mit mir ins Krankenhaus, da würde er definitiv raus genommen (was totaler Mumpitz ist- welcher Arzt nimmt denn auf Verdacht den Blinddarm raus ohne ausschlaggebende Werte zu haben?)

Dann hat sie sich doch noch den Hausarztnotdienst kommen lassen, der meinte: "Quatsch. Wenn Sie Kopfschmerzen haben, schneidet Ihnen auch niemand gleich den Kopf auf. "

Er hat dann auf die Stellen gedrückt und alles war weich.

Letztendlich war es bei mir damals auch eine Blasenentzündung bzw. die weiblichen Organe.

Die Eierstöcke machen manchmal ähnliche Beschwerden und wenn man sich die Anatomie des Körpers ansieht, sieht man dass die in der Nähe sitzen.

Nichts desto trotz sollte man zur Sicherheit natürlich Blut abnehmen und alles checken lassen. Trotzdem ist es nicht immer gleich der Blinddarm.

Und selbst wenn ist nicht mal raus, ob er direkt rausgenommen wird. Ich kenne 4 Leute im Umfeld, die jedes Mal 3 Tage sinnlos im Krankenhaus lagen und nur eine Tüte Eis auf den Bauch bekommen haben. Studien in Finnland haben belegt, dass manchmal auch Antibiotika hilft.

vHiwoletXta94x2


'Bezüglich Antibiotikum: Das ist durchaus sinnvoll bei einem Harnwegsinfekt.

Ich nehme momentan auch wieder welches.

Manche Antibiotika sind auch gegen mehrere Dinge. Blasenentzündungen, Bronchitis, Sinusitis etc.

Und bevor du dann einen Schock bekommst, wenn du nach der Einnahme Durchfall oder Übelkeit verspürst: Das sind häufig Nebenwirkungen vom AB.

L%aalwe18


Er hat dann auf die Stellen gedrückt und alles war weich.

War es bei mir auch. Morgens kam dann der Chefarzt zu mir und hat meinen Bauch abgetastet, weil immer.boch nicht feststand, ob Blinddarm ja oder nein, seine Aussage "Ihr Bauch ist butterweich, da ist nichts!"

Nachmittags hat mich dennoch ein Oberarzt operiert und taaadaaa, Zyste und Blinddarm.

Letztendlich war es bei mir damals auch eine Blasenentzündung bzw. die weiblichen Organe.

Bei DIR. Aber natürlich kann es bei ihr auch nur ein arnwegsinfekt sein o.ä. aber ausschließen können wir alle das.nicht. Aber du hast natürlich Recht, dass es aich was Gyäkologisches sein kann. Ich wurde dort immer gefragt, ob ich denn meinen Blinddarm boch habe, der macht fast gleicje Probleme. Eine Eierstock/Eileiterentzündung in demAlter ist aber seeeehr selten (hatte selbst zwei und war in einem in Deutschland dafür bekanntem.KH). Es kann aber auch eine Zyste sein.

In einem sind wir uns hoffentlich alle einig_: Sie gehört zum arzt angesichts der zunehmenden Symptomatik.

vBioletGtax942


@ Laale:

Da du auch eine Zyste hattest, kann man nicht ausschließen ob es nicht an genau dieser lag und der Schmerz von dieser ausging. Ist der Bauch weich ist es definitiv kein akuter Blinddarm. Nicht zu verwechseln mit der chronischen Blinddarmentzündung.

Glaub mir, beim akuten Blinddarm, bzw. beginnender Bauchfellentzündung wird der Patient schon schreien, wenn du den Bauch nur anfasst. Nicht umsonst gibt es ja den MC Burney Point.

Das tückische am Blinddarm ist eben, dass gerade bei Frauen noch viele Organe in der Nähe liegen, die ebenfalls in Frage kommen. Eierstöcke, Gebärmutter, Eileiter.

Männer haben es da wesentlich leichter und selbst wenn es der Blinddarm ist, gibt es Unterschiede zwischen Entzündung und Reizung.

Und wie gesagt. Ein akuter Blinddarm zieht sich nicht über eine Woche :|N

Innerhalb von 48 Stunden verschlechtern sich die Schmerzen massiv.

Ja, es gibt Fälle, da sind die Leukozyten unauffällig und es ist der Blinddarm. Mit Ultraschall und Loslastest kann man das aber erheblich absehen.

Jkoha;nnax84


Doch, auch ein akuter Blinddarm muss sich nicht innerhalb von 48h drastisch verschlimmern. Ich bin eine Woche damit rumgelaufen und als dann die OP war, kam raus, dass er total entzündet war. Und auf die typischen Druckpunkte konnte man mir auch problemlos drücken, da kam nichts bei rum.

Die Menschen haben einfach ein unterschiedliches Schmerzempfinden. Normale Regelschmerzen sind bei mir viel schlimmer, als die Schmerzen, die ich bei meiner Blinddarmentzündung hatte.

Es KANN so sein, muss aber nicht. Bei meiner Zimmergenossin wars übrigens auch so, die hatte keine schlimmen Schmerzen und war fast eine Woche damit unterwegs.

Von daher ist abklären immer besser als falsche Schüchternheit und dann wirds wirklich höchste Eisenbahn.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH