» »

Gewichtsschwankungen normal?

ajlexqbkz hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich habe vor ein paar Wochen schon mal wegen der Appetitlosigkeit und damit verbundener Gewichtsabnahme und anderen Symptomen. Mittlerweile hat sich das alles etwas beruhigt, der Stuhl ist wieder fest, schmerzen hab ich ausser ab und zu mal ein leichtes zwicken nicht aber ich denke das ist normal und ie Appetitlosigkeit hat sich in hunger / durst gewandelt ich denk oft nich dran aber wenn ich dran denke merke ich dass ich extrem hungrig , durstig bin und mein Mund leicht trocken ist ich muss sagen ich trinke auch nicht sonderlich viel aber in den letzten tagen trinke ich wenn ich dran denke sehr viel und sonst wenig und mit dem hunger isdt es auch so morgens/ mittags eher wenig dafür zum Nachmittag/ abend umso mehr. Verbunden ist das mit gewichtsschwankungen ( letzten samstag 71,3 sonntag 72,5 Mittwoch 71,8 , gestern 71,8 grade eben 71,6 ) ist das normal oder muss ich mir Gedanken machen? Dazu bemerken muss ich, dass ich im Februar 2014 schon mal eine Phase hatte wo ich in 3 wochen 2kg abgenommen hab. Ist das Saisonalbedingt? wäre über paar beruhigende antworten erfreut

Antworten
EDmax


Solche Gewichtsschwankungen sind normal. Sie entstehen durch unterschiedliche Darmfüllungen und durch unterschiedliche Wassereinlagerungen im Körper.

ssyst-ematixker


Gewichtsschwankungen bei Klima/Temperaturunterschieden können meiner Meinung nach durchaus normal sein

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH