» »

Antrumgastritis - weiteres Vorgehen?

SHla1ppy1t2x3


@ Serephania 1

War heute nochmal zum Gastro, Ultraschall ist alles i. O., jetzt wird nächste Woche nochmal auf Helicobacter getestet (das Pantoprazol muss erst raus sein, da es das Ergebnis verfälschen kann), es wird nochmal Blut abgenommen und ich lasse einen Allergietest machen.

Langsam macht mich das Sodbrennen echt fertig, ist fast so, als würde es auch in den Rücken strahlen...

Hattest du den Manuka Honig mal probiert?

Sierapfhinax 1


Nein noch nicht. Kämpfe zurzeit mit der Grippe. Steht aber auf meinem Einkaufszettel.

Dir und mir gute Besserung. :)* *:)

STlaRppy1#23


@ Serephania 1

Und geht es wieder besser?

Bei mir beschränkt sich das Ganze nur noch auf Völlegefühl, maximal ein Zwicken.

Was mir aufgefallen ist, ist dass die linke Bauchseite etwa ab dem Bauchnabel etwas dicker ist, als die andere. Ich hab da allerdings vorher nie drauf geachtet, erst jetzt.

Trotzdem wird morgen nochmal Blut abgenommen, Helicobacter getestet (Stuhl, dauert also etwas) und evtl. hole ich mir noch eine zweite Meinung ein, Termin hätte ich ebenfalls morgen.

S*erap.hina- 1


Ich bin noch krank. Dauert eben.

Was ist feststelle ist, dass, wenn ich aufgrund meiner Grippe nichts esse, ich auch so gut wie keine Beschwerden habe :-o

Dann berichte mal, was dabei rausgekommen ist.

Alles Gute :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH