» »

Gastritis ohne Sodbrennen?

E(SxP hat die Diskussion gestartet


Hallo vor 2 Wochen ist mir auf gefallen das mein Bauch ab und zu angespannt war, völle Gefühl. Auch wenig Stuhlgang was durch viel trinken und Spaziergängen behoben werden konnte. Vor einer Woche als ich draußen war hatte ich 1 mal total gefroren. Was ungewöhnlich war. 3 Tage später nachts einmal auf gewacht warm und leichte Übelkeit und wieder kalt. Arzt meinte Magen Darm Infekt. 3 Tage später Bauchschmerzen mittig ,seitlich mal links mal rechts. Auch mal stechen Nieren Gegend?? Der Magen grummelt ohne ende. Habe seit Sonntag nun auch schon wieder kein Stuhlgang gehabt. Habe zwar sehr wenig gegessen die Woche aber frage mich wo das bleibt. Hatte dann Mittwoch so ein paar mal kurzzeitigen an einem Punkt wieder kehrenden Druck im Oberbauch mittig. Im sitzen auf leichten Finger Druck reagiert. Arzt hat mir Pantoprazol verschrieben wovon ich ja nicht so begeistert bin was man so hört. Blutwerte okay. Noch habe ich sie nicht genommen, schmerzen sind etwas besser momentan. Ab und zu ein stechen an den Seiten. Auch nach dem Essen (schon kost) erträglich. Aber halt viel grummeln .Nun hatte ich auch was gelesen das man von zu wenig Magensäure auch solche Symptome bekommen kann. :-/ Muss dazu aber auch sagen das ich vor kurzen viel Ärger und Sorgen hatte ,und vor ca 5 Wochen eine Zahn Op hatte... darauf wenig gegessen und vernünftig die erste Zeit, und als es besser wurde 2-3 Tage etwas viel Schokolade und Fastfood wieder gegessen habe. Meine frage wäre auch noch ob ich die säure Blocker nehmen soll oder nicht wenn es einiger Maßen erträglich ist? Habe aber auch etwas bedenken wenn ich sie nicht nehme das vielleicht Blutungen oder Geschwüre entstehen könnten? Magen Spiegelung ist leider erst in 4 Wochen. Die Symptome habe ich jetzt ca 2-3 Wochen. Übel ist mir auch nicht.... was würdet ihr unternehmen? Ist das eine Gastritis? Danke Mfg

Antworten
E$SP


Ach und kann man Kölln Instant Flocken mit Wasser so trinken ? Habe gelesen Haferflocken beruhigen die Schleimhaut ?

ExSP


So war jetzt bei einer Magenspiegelung .So wie ich das verstanden habe war nichts weiter zu sehen .Hab seit 3 Tagen Pantoprazol zuvor genommen .Angeblich soll auch kein Bakterium Helicobacter vorhanden sein :-/ da muss man doch erstmal eine Probe nehmen oder nicht , und das dauert doch etwas ??Oder kann man das auch so sehen gleich ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH