» »

Angst vor Darmdurchbruch oder Verschluss

d'raceuolauxra hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr lieben,

Bitte verurteilt mich nicht weil ich jetzt über solche schwerwiegenden Sachen schreibe. Seit Montag habe ich im unteren Bauch schmerzen. Sehr weit unten im Bauch. Manchmal ist der Schmerz mehr und manchmal fast weg. Wenn ich auf die Toilete muss ist der Schmerz mehr und ich bekomme Durchfall. Aber dieses drücken ( so würde ich das beschreiben ) ist schlimmer wenn ich esse. Heute trinke ich nur Tee und Zwieback und ich habe zwar etwas schmerzen aber im Gegensatz zu gestern ist es besser. Ich habe so Angst das es was schlimmes ist. Ich sage mir immer wieder selbst das ich bestimmt nur falsch gegessen habe. Allerdings ist das nicht so einfach wenn man dann zu hören bekommt. "Na ich will dir ja keine Angst machen aber vielleicht auch n darmdurchbruch" dann sage ich mir wieder das ich außer schmerzen ja keine Symptome habe. Weder n harten Bauch noch Fieber oder so. Ich gehe heute auch zum Arzt aber dieser wird außer abtasten auch nichts machen. Hat jemand auch solche Ängste ???

Als ich heute morgen wach wurde hatte ich keine Schmerzen. Die kamen erst jetzt und sind wie gesagt auch nicht so schlimm wie gestern oder die Tage davor. Wenn es eine schlimme Erkrankung wäre würde der Schmerz doch nicht wieder abnehmen oder ???

Dann habe ich diese Schmerzen so alle zwei drei Monate und auch das spricht doch eher gegen ein Durchbruch oder??

Mein Kopf ist so mega matschig weil meine Gedanken nicht klar kommen.

Grüße

Antworten
E^maxx


Hallo draculaura,

bei einem Darmdurchbruch würdest du wahrscheinlich nicht mehr gewillt und fähig sein, am Computer über deine Schmerzen zu schreiben.

Möglicherweise hast du eine Darmentzündung. Es könnte auch etwas anderes sein.

Ich wünsche dir gute Besserung.

d'racRulaurxa


Hi Emax

Was ist denn eine darmentzündung?

Meinst du damit ein Magen-Darm Virus??

Grüße

Ebmaxx


Meinst du damit ein Magen-Darm Virus??

Ohne Magen. Der Erreger muss nicht unbedingt ein Virus sein. Auch Antibiotika können Darmentzündungen (Colitis) auslösen.

B'eniDtaxB.


Bei Darmverschluß würdest Du hier auch keinen Bock auf posten haben.

Das kann einfach mal ein Furz quer sein. Oder ein Virus, wenn es nicht weggeht, dafür gibt es Gastroenterologen.

Ich würde erst mal abwarten und Tee trinken. Kalmustee.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Magen und Darm oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Ernährung · Übergewicht · Unter­gewicht · Zahnmedizin


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH